Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Ferrer und Simon sagen Rothenbaum-Start ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Ferrer und Simon sagen Rothenbaum-Start ab

24.07.2015, 13:42 Uhr | dpa

Tennis: Ferrer und Simon sagen Rothenbaum-Start ab. David Ferrer wird nicht am Hamburger Rothenbaum spielen.

David Ferrer wird nicht am Hamburger Rothenbaum spielen. Foto: Daniel Reinhardt. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Vorjahresfinalist David Ferrer und der ehemalige Sieger Gilles Simon haben ihre Auftritte beim Tennis-Turnier am Hamburger Rothenbaum verletzungsbedingt abgesagt. Damit sind zwei der bisherigen Top 3 der Setzliste in der kommenden Woche nicht dabei.

Den Weltranglisten-Siebten Ferrer plagt weiterhin eine Ellbogenblessur. Diese hinderte den 33 Jahre alten Spanier auch schon an der Teilnahme in Wimbledon. Der Weltranglisten-Elfte Simon aus Frankreich, der 2011 in Hamburg triumphierte, zog sich beim Davis Cup am vergangenen Wochenende eine Fußverletzung zu.

Wie der Veranstalter auf Facebook weiter mitteilte, rücken der Franzose Benoit Paire und der Brite Aljaz Bedene ins Hauptfeld nach. Hauptattraktion der Veranstaltung ist diesmal Rafael Nadal aus Spanien. Der auf Weltranglistenplatz zehn abgestürzte neunmalige French-Open-Champion siegte 2008 am Rothenbaum.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video


Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal