Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

US Open 2015: Erstrunden-Schock für Bryan-Zwillinge

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

US Open 2015  

Erstrunden-Schock für die Bryan-Zwillinge

03.09.2015, 07:27 Uhr | sid

US Open 2015: Erstrunden-Schock für Bryan-Zwillinge. Mike (li.) und Bob Bryan sind bei den US Open bereits in der ersten Runde ausgeschieden. (Quelle: imago/GEPA pictures)

Mike (li.) und Bob Bryan sind bei den US Open bereits in der ersten Runde ausgeschieden. (Quelle: GEPA pictures/imago)

Überraschendes Aus: Die amerikanischen Zwillingsbrüder Mike und Bob Bryan sind schon in der ersten Runde der US Open gescheitert. Das erfolgreichste Männer-Doppel der Tennis-Geschichte verlor als topgesetztes Duo bei seinem Heim-Major mit 6:7 (4:7), 7:5, 3:6 gegen Steve Johnson und Sam Querrey (USA).

Damit schließen die Bryan-Brüder erstmals seit 2004 eine Saison ohne einen Grand-Slam-Titelgewinn ab. Das Turnier in New York hatten die 37 Jahre alten Brüder fünfmal gewonnen - derzeit haben sie 16 Major-Triumphe auf dem Konto.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal