Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Federer in Shanghai in Runde zwei ausgeschieden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erst Freilos, dann Niederlage  

Sensation in Shanghai: Federer schon raus

13.10.2015, 14:46 Uhr | dpa

Tennis: Federer in Shanghai in Runde zwei ausgeschieden. Roger Federer unterlag Albert Ramos-Vinolas nach rund zwei Stunden.

Roger Federer unterlag Albert Ramos-Vinolas nach rund zwei Stunden. Foto: Salvatore Di Nolfi. (Quelle: dpa)

Tennis-Star Roger Federer ist beim Masters-Series-Turnier in Shanghai überraschend in der zweiten Runde ausgeschieden. Der Weltranglisten-Zweite aus der Schweiz unterlag dem Spanier Albert Ramos-Vinolas nach rund zwei Stunden mit 6:7 (4:7), 6:2, 3:6.

Titelverteidiger Federer hatte in der ersten Runde ein Freilos. Ramos-Vinolas belegt derzeit Platz 70 der Welt und kämpfte sich durch die Qualifikation ins Hauptfeld. Er trifft nun entweder auf den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga oder auf Victor Estrella Burgos aus der Dominikanischen Republik.

Haas ebenfalls ausgeschieden

Als einziger Deutscher bei dem mit rund sieben Millionen Dollar (6,2 Millionen Euro) dotierten Wettbewerb war Tommy Haas in der ersten Runde ausgeschieden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017