Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Kohlschreiber verliert Tennis-Halbfinale in Moskau

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Kohlschreiber verliert Tennis-Halbfinale in Moskau

24.10.2015, 19:04 Uhr | dpa

Tennis: Kohlschreiber verliert Tennis-Halbfinale in Moskau. Philipp Kohlschreiber hat beim ATP-Turnier in Moskau den Einzug ins Finale verpasst.

Philipp Kohlschreiber hat beim ATP-Turnier in Moskau den Einzug ins Finale verpasst. Foto: Yuri Kochetkov. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Philipp Kohlschreiber hat das Finale beim ATP-Turnier in Moskau verpasst. Die deutsche Nummer eins unterlag im Halbfinale 4:6, 4:6 gegen den spanischen Tennisprofi Roberto Bautista Agut, der an Nummer zwei gesetzt ist.

Die Partie war nach 1:19 Stunden entschieden. Kohlschreiber stand in diesem Jahr bei den Turnieren in München und Kitzbühel im Endspiel. In seiner österreichischen Wahlheimat hatte der Augsburger den sechsten Titel seiner Karriere geholt. Das Turnier in Moskau ist mit 770 000 Dollar dotiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017