Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Becker und Struff verlieren Erstrundenpartien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Becker und Struff verlieren Erstrundenpartien

05.01.2016, 17:26 Uhr | dpa

Tennis: Becker und Struff verlieren Erstrundenpartien. Für Benjamin Becker war das Turnier in Doha bereits nach der ersten Runde beendet.

Für Benjamin Becker war das Turnier in Doha bereits nach der ersten Runde beendet. Foto: Ahmad Yusni. (Quelle: dpa)

Chennai (dpa) - Für Benjamin Becker und Jan-Lennard Struff hat die neue Tennis-Saison mit Niederlagen begonnen.

Der Mettlacher Routinier Becker unterlag beim ATP-Turnier in Doha dem Argentinier Leonardo Mayer 1:6, 2:6. Die mit 1,284 Millionen Dollar dotierte Hartplatz-Veranstaltung in Katar geht damit ohne deutsche Beteiligung weiter. Zuvor war bereits Dustin Brown aus Winsen/Aller gegen den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic ausgeschieden.

Der Warsteiner Struff zog im indischen Chennai in der ersten Runde mit 4:6, 6:7 (5:7) gegen Luca Vanni aus Italien den Kürzeren. Struff war bei der Hartplatz-Veranstaltung der einzige deutsche Teilnehmer. Das Turnier ist mit 482 085 Dollar dotiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal