Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Polizei in Australien untersucht Deals mit Wettanbieter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Australian Open 2016  

Polizei in Australien untersucht Deals mit Wettanbieter

21.01.2016, 08:45 Uhr | dpa

Tennis: Polizei in Australien untersucht Deals mit Wettanbieter. Wettanbieter William Hill ist Sponsor der Australian Open.

Wettanbieter William Hill ist Sponsor der Australian Open. Foto: David Crossling. (Quelle: dpa)

Melbourne (dpa) - Die Organisatoren der Australian Open geraten wegen ihres Sponsoren-Deals mit dem Wettanbieter William Hill immer weiter unter Druck. Nach Informationen der Tageszeitung "Herald Sun" hat die Bundespolizei nach einer Beschwerde über den Vertrag eine Untersuchung eingeleitet.

Hintergrund sollen Online-Live-Wetten des Anbieters sein, die in Australien eigentlich verboten sind. William Hill soll über eine Handy-App jedoch ein Schlupfloch gefunden haben, solche Wetten doch anbieten zu können.

Das Thema ist für die Veranstalter des ersten Grand-Slam-Turniers der Saison besonders heikel, weil seit Beginn des diesjährigen Events über mögliche Wettmanipulationen im Tennis diskutiert wird. BBC und Buzzfeed hatten Berichte veröffentlicht, wonach in den vergangenen zehn Jahren 16 Spieler aus den Top 50 in mögliche Spielabsprachen verwickelt gewesen sein sollen, darunter auch ein Grand-Slam-Sieger. Namen wurden bislang aber nicht genannt.

Auch einige Profis hatten die Vereinbarung zwischen den Australian Open und dem Wettanbieter bereits kritisiert. Andy Murray bezeichnete den Deal als "heuchlerisch", Novak Djokovic nannte die Zusammenarbeit "grenzwertig".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal