Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Australian Open 2016: Anna-Lena Friedsam steckt bittere Niederlage ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Krämpfe und Tränen  

Bittere Niederlage für Friedsam in Melbourne

26.01.2016, 14:36 Uhr | sid, dpa

Australian Open 2016: Anna-Lena Friedsam steckt bittere Niederlage ein. Tränen der Enttäuschung: Anna-Lena Friedsam musste sich in der Schlussphase nach Krämpfen behandeln lassen. (Quelle: Reuters)

Tränen der Enttäuschung: Anna-Lena Friedsam musste sich in der Schlussphase nach Krämpfen behandeln lassen. (Quelle: Reuters)

Anna-Lena Friedsam hat bei den Australian Open trotz einer couragierten Leistung eine weitere Überraschung verpasst und ist im Achtelfinale von Melbourne ausgeschieden.

Die Weltranglisten-82. verlor gegen die an Position vier gesetzte Agnieszka Radwanska (Polen) mit 7:6 (8:6), 1:6, 5:7. In der Schlussphase - beim Stand von 5:3 im dritten Satz schlug sie zum Matchgewinn auf - konnte sich Friedsam von Krämpfen im Oberschenkel geplagt nicht mehr richtig bewegen. In den letzten Spielen kämpfte sie mehrfach mit den Tränen.

Australian Open trotz Niederlage größter Erfolg

Nach 2:32 Stunden verwandelte Radwanska ihren ersten Matchball. Die 21-jährige Friedsam, die in Down Under trotzdem ihren bislang größten Erfolg feierte, musste sich nach einem starken Beginn letztlich der Routine der WTA-Weltmeisterin beugen.

Auf ihrem Weg ins Achtelfinale hatte die deutsche Meisterin Friedsam unter anderem in der dritten Runde die US-Open-Finalistin Roberta Vinci (Italien/Nr. 13) in drei Sätzen bezwungen.

Kerber duelliert sich mit Beck

Eine deutsche Viertelfinalistin wird es beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres aber trotzdem geben: Am Montag stehen sich im direkten Duell Angelique Kerber (Nr. 7) und Annika Beck gegenüber.

Zuletzt hatte 2011 in Andrea Petkovic eine deutsche Spielerin in der Runde der letzten Acht von Melbourne gestanden. Zwei DTB-Starterinnen im Viertelfinale der Australian Open gab es letztmals 1991 mit Steffi Graf und Anke Huber

Kracher Williams gegen Scharapowa

Derweil stehen die Australian Open vor ihrem ersten großen Highlight: In einer Neuauflage des letztjährigen Endspiels treffen Serena Williams und Maria Scharapowa im Viertelfinale aufeinander.

Geheime Dokumente? 
BBC spricht von Manipulationen im Tennis

Mehrere Top-Spieler sollen nach Medienberichten Partien manipuliert haben. Video

Scharapowa setzte sich gegen Belinda Bencic aus der Schweiz nach hartem Kampf mit 7:5, 7:5 durch. Williams hatte danach weitaus weniger Mühe. Die Weltranglistenerste deklassierte die Russin Margarita Gasparjan in nur 55 Minuten mit 6:2, 6:1.

Djokovic nach Fünfsatz-Krimi weiter

Bei den Herren erreichte Titelverteidiger Novak Djokovic nur mit sehr viel Mühe das Viertelfinale. Der Weltranglisten-Erste rang den Franzosen Gilles Simon in einer packenden Partie mit 6:3, 6:7 (1:7), 6:4, 4:6, 6:3 nieder. Djokovic, der im vergangenen Jahr drei von vier Grand-Slam-Turnieren gewonnen hatte, verwandelte nach 4:32 Stunden seinen dritten Matchball.

Der Schützling von Boris Becker trifft nun auf Kei Nishikori. Der Japaner hatte beim 6:4, 6:2, 6:4 gegen Jo-Wilfried Tsonga deutlich weniger Mühe. In der ersten Runde hatte Nishikori Philipp Kohlschreiber ausgeschaltet.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal