Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Australian Open 2016: Konta steht im Viertelfinale von Melbourne

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Australian Open 2016  

Britin Konta überraschend im Viertelfinale von Melbourne

25.01.2016, 16:00 Uhr | dpa

Australian Open 2016: Konta steht im Viertelfinale von Melbourne. Die Britin Johanna Konta steht überraschend im Viertelfinale der Australian Open.

Die Britin Johanna Konta steht überraschend im Viertelfinale der Australian Open. Foto: Tracey Nearmy. (Quelle: dpa)

Melbourne (dpa) - Die Engländerin Johanna Konta steht bei den Australian Open der Tennisprofis überraschend im Viertelfinale. Die 24-Jährige setzte sich in Melbourne gegen die an Nummer 21 gesetzte Russin Jekaterina Makarowa mit 4:6, 6:4, 8:6 durch.

Die im australischen Sydney geborene Konta ist die erste Britin seit Jo Durie 1983, die Down Under das Viertelfinale erreicht hat. Sie trifft jetzt auf die Gewinnerin des Duells zwischen Madison Keys aus den USA und der Chinesin Zhang Shuai.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal