Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Indian Wells: Turnier-Direktor pöbelt gegen Tennis-Damen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Abfällige Bemerkungen gegen Tennis Damen  

Masters-Direktor sorgt für Empörung

21.03.2016, 12:46 Uhr | dpa

Indian Wells: Turnier-Direktor pöbelt gegen Tennis-Damen. Serena Williams wehrte sich gegen die abfälligen Kommentare des Turnierdirektors. (Quelle: imago/PanoramiC)

Serena Williams wehrte sich gegen die abfälligen Kommentare des Turnierdirektors. (Quelle: imago/PanoramiC)

Aufregung beim Tennis-Masters-Turnier in Indian Wells: Raymond Moore hat mit abfälligen Kommentaren gegen die Damen für Empörung gesorgt. Bei einer Presserunde am Finaltag hatte der Turnierchef vor Journalisten unter anderem erklärt: "Wenn ich eine Spielerin wäre, würde ich jeden Abend auf die Knie gehen und Gott dafür danken, dass Roger Federer und Rafael Nadal geboren wurden. Denn die haben diesen Sport getragen."

Die Damen-Profiorganisation WTA befinde sich lediglich "im Schlepptau der Männer" und treffe keine eigenen Entscheidungen, äußerte Moore weiter. Die Weltranglisten-Ersten Serena Williams und Novak Djokovic verwahrten sich nach den Endspielen ebenso wie Damen-Tennis-Ikone Billie Jean King gegen die Bemerkungen des 69-Jährigen.

"Niemals vor irgendjemanden auf die Knie fallen"

Williams meinte dazu nach ihrer Finalniederlage gegen die Weißrussin Viktoria Asarenka: "Wir Frauen sind einen langen Weg gegangen und sollten niemals vor irgendjemanden auf die Knie fallen." Die vielfache Grand-Slam-Turniersiegerin King - eine Vorkämpferin für die Gleichberechtigung und gleiche Preisgelder im Tennis - warf Moore vor, auf vielen Ebenen falsch zu liegen.

Nach Doping-Geständnis 
Nadal: "Maria muss die Konsequenzen tragen"

Die ehemalige Nummer eins erwartet von der Russin eine professionelle Reaktion. Video

Turniersieger Djokovic ermahnte Moore zur Fairness. Die Bemerkungen seien politisch nicht korrekt. Moore entschuldigte sich später bei den Spielerinnen und der WTA für seine "irrtümlichen" Kommentare.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal