Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Verletzte Wozniacki bangt um Start bei French Open

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Verletzte Wozniacki bangt um Start bei French Open

19.04.2016, 07:46 Uhr | dpa

Tennis: Verletzte Wozniacki bangt um Start bei French Open. Caroline Wozniacki bangt um ihren Start in Paris.

Caroline Wozniacki bangt um ihren Start in Paris. Foto: Rhona Wise. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Tennisspielerin Caroline Wozniacki bangt wegen einer langwierigen Sprunggelenkverletzung um ihren Start bei den French Open.

Die frühere Nummer 1 der Welt aus Dänemark verzichtet deshalb auf ihre Teilnahme an den Sandplatzveranstaltungen in Madrid (Ende April/Anfang Mai) und Rom (Mitte Mai). Das Turnier von Roland Garros in Paris beginnt am 22. Mai.

"Leider braucht mein Fuß noch Zeit, um zu heilen", teilte die 25-Jährige ihren Fans via Twitter mit. Die zweimalige US-Open-Finalistin hat seit den Miami Open im März kein Turnier mehr bestritten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017