Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Kohlschreiber verpasst Finale in Barcelona

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Kohlschreiber verpasst Finale in Barcelona

23.04.2016, 17:55 Uhr | dpa

Tennis: Kohlschreiber verpasst Finale in Barcelona. Philipp Kohlschreiber verlor im Halbfinale gegen Rafael Nadal.

Philipp Kohlschreiber verlor im Halbfinale gegen Rafael Nadal. Foto: Sebastien Nogier. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Philipp Kohlschreiber hat beim ATP-Tennisturnier in Barcelona den Einzug in das Endspiel verpasst. Der 32 Jahre alte Augsburger musste sich dem früheren Weltranglisten-Ersten und achtmaligen Turniersieger Rafael Nadal mit 3:6, 3:6 geschlagen geben.

Nach 92 Minuten sicherte sich der Spanier im 13. Vergleich mit Kohlschreiber den 12. Sieg. Bei der mit 2,43 Millionen Dollar dotierten Sandplatz-Veranstaltung trifft Nadal am Sonntag im Endspiel auf den Japaner Kei Nishikori, der sich im Halbfinale gegen den Franzosen Benoît Paire mit 6:3, 6:2 durchgesetzt hatte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017