Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Sabine Lisicki trennt sich von Trainer Christopher Kas

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Neues Kapitel startet"  

Lisicki trennt sich von Trainer Kas

08.05.2016, 15:06 Uhr | dpa

Sabine Lisicki trennt sich von Trainer Christopher Kas. Sabine Lisicki und Christopher Kas haben ihre Zusammenarbeit beendet. (Quelle: imago/Pressefoto Baumann)

Sabine Lisicki und Christopher Kas haben ihre Zusammenarbeit beendet. (Quelle: Pressefoto Baumann/imago)

Die frühere Wimbledon-Finalistin Sabine Lisicki und Trainer Christopher Kas haben sich getrennt. "Für mich startet nun ein neues Kapitel in meinem Leben und dies bedeutet auch, dass ich demnächst von einem neuen Management vertreten werde und ein neuer Trainer an meiner Seite sein wird", teilte die 26 Jahre alte Tennisspielerin auf ihrer Facebook-Seite mit.

Lisicki arbeitete seit Anfang 2015 mit dem Ex-Profi und ihrem früheren Mixed-Partner Kas zusammen. Man habe gemeinsam beschlossen, "von nun an getrennte Wege zu gehen", schrieb Lisicki. In der Weltrangliste ist die frühere Nummer 12 nach zahlreichen sportlichen Rückschlägen bis auf Platz 50 zurückgefallen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal