Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Kohlschreiber folgt Zverev in Rom in zweite Runde

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Kohlschreiber folgt Zverev in Rom in zweite Runde

10.05.2016, 14:37 Uhr | dpa

Tennis: Kohlschreiber folgt Zverev in Rom in zweite Runde. Philipp Kohlschreiber hat in Rom die zweite Runde erreicht.

Philipp Kohlschreiber hat in Rom die zweite Runde erreicht. Foto: Angelika Warmuth. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Philipp Kohlschreiber hat beim Masters-Series-Turnier in Rom die zweite Runde erreicht. Der Augsburger setzte sich gegen den spanischen Qualifikanten Inigo Cervantes mit 6:4, 6:2 durch.

Im Kampf um den Einzug in das Achtelfinale wartet nun allerdings eine schwere Aufgabe auf den besten deutschen Tennisprofi. Kohlschreiber trifft auf den Spanier Rafael Nadal, gegen den er zuletzt beim Turnier in Barcelona im Halbfinale verloren hatte.

Vor Kohlschreiber hatte Alexander Zverev in Rom sein Auftaktspiel gewonnen. Der Hamburger bekommt es bei der mit 4,3 Millionen Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung mit Roger Federer zu tun.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal