Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis in Rom: Angelique Kerber scheitert in zweiter Runde

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Zweitrunden-Aus für Kerber beim Turnier in Rom

11.05.2016, 15:38 Uhr | dpa

Tennis in Rom: Angelique Kerber scheitert in zweiter Runde. Angelique Kerber ist in Rom an Eugenie Bouchard gescheitert.

Angelique Kerber ist in Rom an Eugenie Bouchard gescheitert. Foto: Ettore Ferrari. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Die Weltranglisten-Zweite Angelique Kerber ist beim Tennisturnier in Rom gleich zum Auftakt gescheitert. Die Australian-Open-Siegerin verlor nach einem Freilos in der zweiten Runde gegen die Kanadierin Eugenie Bouchard mit 1:6, 7:5, 5:7.

Nach 2:22 Stunden Spielzeit verwandelte die ehemalige Top-Ten-Spielerin ihren zweiten Matchball. Kerber war bereits in der vergangenen Woche beim Turnier in Madrid bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017