Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Andy Murray entthront Novak Djokovic in Rom

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Geburtstagskind Murray entthront Djokovic in Rom

16.05.2016, 09:24 Uhr | dpa

Tennis: Andy Murray entthront Novak Djokovic in Rom. Andy Murray setzte sich im Finale gegen Novak Djokovic durch.

Andy Murray setzte sich im Finale gegen Novak Djokovic durch. Foto: Ettore Ferrari. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Der Schotte Andy Murray hat seinen 29. Geburtstag in Rom gefeiert - mit einem 6:3, 6:3-Sieg gegen Tennis-König Novak Djokovic. Beim Masters-Turnier setzte sich der Brite erstmals in einem ATP-Finale auf Sand gegen die Nummer 1 aus Serbien durch.

Der entthronte Titelverteidiger hatte 2014 und 2015 in Rom gewonnnen. Murray wird in der neuen Weltrangliste an Roger Federer vorbeiziehen und wieder zur neuen Nummer 2 aufsteigen.

Als erster Brite seit 85 Jahren - 1931 gewann Patrick Hughes - feierte Murray wieder einen Turniersieg beim Klassiker in der italienischen Hauptstadt. Und Djokovic verlor auf Sand im sechsten Match zum ersten Mal gegen den Schotten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal