Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Beck als erste Deutsche in der dritten French-Open-Runde

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Beck als erste Deutsche in der dritten French-Open-Runde

25.05.2016, 21:19 Uhr | dpa

Tennis: Beck als erste Deutsche in der dritten French-Open-Runde. Annika Beck hat die dritte Runde der French Open erreicht.

Annika Beck hat die dritte Runde der French Open erreicht. Foto: Etienne Laurent. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Annika Beck steht als erste deutsche Tennisspielerin in der dritten Runde der French Open. Die Bonnerin gewann in Paris 4:6, 6:3, 7:5 gegen Kateryna Bondarenko aus der Ukraine.

Die Weltranglisten-39. gab im dritten Satz zwar eine 5:3-Führung ab, war insgesamt aber die konstantere Spielerin und feierte im zweiten Vergleich den ersten Sieg. Beck nutzte gegen die Nummer 65 der Welt nach 2:04 Stunden ihren zweiten Matchball und erreichte wie im Vorjahr die Runde der letzten 32. Nächste Gegnerin ist am Freitag die an Nummer 25 gesetzte Irina-Camelia Begu aus Rumänien.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017