Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

French Open 2016: Novak Djokovic und Andy Murray bestreiten Finale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

French Open 2016  

Novak Djokovic trifft im Finale auf Andy Murray

04.06.2016, 08:48 Uhr | dpa

French Open 2016: Novak Djokovic und Andy Murray bestreiten Finale. Novak Djokovic will endlich die French Open gewinnen. Foto: Etienne Laurent. (Quelle: dpa)

Novak Djokovic will endlich die French Open gewinnen. Foto: Etienne Laurent. (Quelle: dpa)

Der Tennis-Weltranglisten-Erste Novak Djokovic und der zweitplatzierte Schotte Andy Murray bestreiten am Sonntag das Herren-Finale bei den French Open. Der Serbe siegte im Halbfinale gegen den Österreicher Dominic Thiem klar mit 6:2, 6:1, 6:4.

Djokovic steht zum vierten Mal im Endspiel in Paris, konnte bisher aber noch nie den Titel holen. Alle anderen drei Grand-Slam-Turniere hat der Schützling von Boris Becker bereits gewonnen.

Murray bezwang Titelverteidiger Stan Wawrinka aus der Schweiz danach 6:4, 6:2, 4:6, 6:2 und erreichte erstmals das Endspiel im Stade Roland Garros. "Ich bin in der Situation, von der ich all die Jahre träume. Ich hoffe, dass ich weiter so gut spiele", sagte Djokovic.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal