Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Nike unterstützt Maria Scharapowa trotz Doping-Sperre weiter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Sportartikelhersteller Nike unterstützt Scharapowa weiter

09.06.2016, 07:18 Uhr | dpa

Tennis: Nike unterstützt Maria Scharapowa trotz Doping-Sperre weiter. Derzeit muss Maria Scharapowa nicht um den hochdotierten Ausrüstervertrag bangen.

Derzeit muss Maria Scharapowa nicht um den hochdotierten Ausrüstervertrag bangen. Foto: Filip Singer. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Der US-Sportartikelhersteller Nike will trotz der zweijährigen Doping-Sperre für Maria Scharapowa Sponsor der russischen Weltklasse-Tennisspielerin bleiben

"Wir hoffen, Maria wieder auf dem Platz zu sehen", hieß es in einem Statement. Scharapowa war am Mittwoch gesperrt worden, nachdem ihr im Januar während der Australian Open die Einnahme der verbotenen Substanz Meldonium nachgewiesen worden war. Nachdem die Russin den Befund Anfang März öffentlich gemacht hatte, hatte der Sportartikelhersteller den hoch dotierten Sponsoringvertrag vorerst auf Eis gelegt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017