Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis - Wegen Regens: Spiele von Kerber und Petkovic abgebrochen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Wegen Regens: Spiele von Kerber und Petkovic abgebrochen

16.06.2016, 20:28 Uhr | dpa

Tennis - Wegen Regens: Spiele von Kerber und Petkovic abgebrochen. Andrea Petkovic muss morgen weiter spielen.

Andrea Petkovic muss morgen weiter spielen. Foto: Caroline Blumberg. (Quelle: dpa)

Birmingham (dpa) - Die beiden Fed-Cup-Spielerinnen Angelique Kerber und Andrea Petkovic müssen beim Rasen-Tennisturnier in Birmingham nachsitzen. Wegen Regens wurden ihre Achtelfinals abgebrochen und werden nun am Freitag fortgesetzt.

Titelverteidigerin Kerber aus Kiel lag gegen die Australierin Daria Gavrilova im ersten Satz mit 5:6 zurück, ehe das Spiel unterbrochen werden musste. Vor einem Jahr hatte die Australian-Open-Siegerin in Birmingham ihren ersten Tennis-Titel auf Rasen gefeiert. Die Veranstaltung ist mit 846 000 Dollar dotiert.

Die Darmstädterin Petkovic, die zuletzt Ende Februar in Doha in einem Viertelfinale gestanden hatte, gewann gegen die Spanierin Carla Suarez Navarro den ersten Satz mit 6:4. Im zweiten Durchgang führte Navarro im Tiebreak mit 2:0 Punkten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal