Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis - Regen in Gstaad: Deutsche Spielerinnen müssen warten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Regen in Gstaad: Deutsche Spielerinnen müssen warten

13.07.2016, 20:01 Uhr | dpa

Tennis - Regen in Gstaad: Deutsche Spielerinnen müssen warten. In Eimern fixierte Regenschirme decken in Gstaad Löcher in der Regenplane ab.

In Eimern fixierte Regenschirme decken in Gstaad Löcher in der Regenplane ab. Foto: Peter Klaunzer. (Quelle: dpa)

Gstaad (dpa) - Dauerregen in den Schweizer Alpen zwingt die deutschen Tennisspielerinnen beim WTA-Turnier in Gstaad zu einer Geduldsprobe.

Die Spiele von Mona Barthel, Carina Witthöft und Annika Beck wurden nach Mittwochabend nach mehrstündiger Verzögerung unterbrochen und auf den Donnerstag vertagt.

Die an sieben gesetzte Barthel führte gegen die Schweizerin Viktorija Golubic 6:2, 1:6, 2:1, Witthöft lag gegen die Lokalmatadorin Stefanie Vögele 6:4, 4:4 vorn. Die an Nummer fünf gesetzte Beck lag gegen die Australierin Marina Erakovic 3:4, 0:40 zurück.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gibt's doch gar nicht: Telefunken Smart TV für nur 479,99 €
LED-TV bei ROLLER.de
Shopping
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017