Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

US Open 2016: Sabine Lisicki scheidet aus, Kerber und Petkovic weiter

...

US Open: Kerber und Petkovic weiter  

Lisicki scheidet sang- und klanglos aus

30.08.2016, 10:37 Uhr | sid

US Open 2016: Sabine Lisicki scheidet aus, Kerber und Petkovic weiter. Sabine Lisicki wirkte bei ihrem US-Open-Aus immer wieder ratlos. (Quelle: imago/GEPA Pictures)

Sabine Lisicki wirkte bei ihrem US-Open-Aus immer wieder ratlos. (Quelle: GEPA Pictures/imago)

Kolossale Enttäuschung für Sabine Lisicki bei den US Open. Die einstige Wimbledon-Finalistin unterlag der Kasachin Julia Putinzewa mit 1:6 und 2:6. Der 26-Jährigen droht nun der Sturz aus den Top 100 der Tenniswelt. 

"Ich bin nicht zufrieden, alles andere wäre gelogen", sagte Lisicki, die sich in der Akademie von Trainer-Legende Nick Bollettieri in Florida auf die US Open vorbereitet hatte: "Wir haben viel gearbeitet und ein paar Dinge verändert. Es ist traurig, dass es sich noch nicht auszahlt."

Kerber spart Kräfte

Angelique Kerber sparte indes in ihrem Auftaktmatch im hochsommerlichen New York Kraft für den Angriff auf den Tennis-Thron. Es dauerte nur 33 Minuten, bis ihre Gegnerin Polona Hercog aus Slowenien angeschlagen aufgab. Die Weltranglisten-Zweite führte zu diesem Zeitpunkt im spärlich besetzten Arthur-Ashe-Stadium mit 6:0, 1:0.

Petkovic wehrt sich erfolgreich

Während Kerber die beste Saison ihrer Karriere nach dem Triumph bei den Australian Open, dem Finale in Wimbledon und der Silbermedaille in Rio krönen kann, kämpft Andrea Petkovic um die Trendwende eines bislang verkorksten Jahres: in New York zunächst erfolgreich.

Gegen die Slowakin Kristina Kucova wankte die frühere Top-10-Spielerin zwischenzeitlich gewaltig, ehe sie mit 7:6 (7:3), 6:3 gewann und sich zur Freude der Fans zu einem Tänzchen auf dem Court hinreißen ließ.

Für einen gelungenen deutschen Auftakt sorgte auch Carina Witthöft, die 21-Jährige bezwang die an Position 30 gesetzte Japanerin Misaki Doi 6:4, 6:1.

Ausgeschieden ist hingegen Anna-Lena Friedsam, die der Vorjahresfinalistin Roberta Vinci (Italien/Nr. 7) 2:6, 4:6 unterlag. Ebenfalls raus ist Mona Barthel, die sich der Amerikanerin Christina McHale mit 2:6, 2:6 geschlagen geben musste.

Zehn deutsche Spieler, darunter Top-Talent Alexander Zverev und die deutsche Nummer eins Philipp Kohlschreiber, greifen erst am Dienstag ins Geschehen ein.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
20% auf Mode mit dem Code 11586 - nur bis zum 26.04.18
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018