Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Lisicki erreicht Viertelfinale in China

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Lisicki erreicht Viertelfinale in China

21.09.2016, 12:08 Uhr | dpa

Tennis: Lisicki erreicht Viertelfinale in China. Sabine Lisicki steht in China unter den besten acht.

Sabine Lisicki steht in China unter den besten acht. Foto: Erik S. Lesser. (Quelle: dpa)

Guangzhou (dpa) - Sabine Lisicki ist beim Tennisturnier im chinesischen Guangzhou ins Viertelfinale eingezogen. Die in der Weltrangliste auf Platz 113 abgestürzte Berlinerin setzte sich gegen die Chinesin Shuai Peng in 64 Minuten mit 6:4, 6:1 durch.

In der nächsten Runde des mit 250 000 Dollar dotierten Hartplatzturniers trifft die frühere Wimbledon-Finalistin Lisicki auf Titelverteidigerin Jelena Jankovic aus Serbien, die beim Stand von 6:1, 1:0 von der Aufgabe der Schwedin Rebecca Peterson profitierte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017