Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

WTA Peking: Sabine Lisicki weiter - Aus für Annika Beck

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Lisicki in Peking weiter - Aus für Beck

01.10.2016, 12:06 Uhr | dpa

WTA Peking: Sabine Lisicki weiter - Aus für Annika Beck. Annika Beck scheidet in Shenzhen bereits in der ersten Runde aus.

Annika Beck scheidet in Shenzhen bereits in der ersten Runde aus. Foto: Peter Foley. (Quelle: dpa)

Peking (dpa) - Sabine Lisicki hat beim WTA-Turnier in Peking die zweite Runde erreicht. Die 27-Jährige aus Berlin gewann ihr Auftaktmatch gegen die Kroatin Mirjana Lucic-Baroni mühelos mit 6:2, 6:2.

Nach 66 Minuten war die einseitige Partie entschieden, für Lisicki war es der vierte Sieg im vierten Duell mit der Kroatin. Das WTA-Hartplatzturnier in der chinesischen Hauptstadt ist mit 4,165 Millionen US-Dollar dotiert.

Dagegen schied Annika Beck auch bei ihrem zweiten Tennis-Turnier in China bereits in der ersten Runde aus. Die 22-Jährige aus Bonn verlor ihr Auftaktmatch gegen die Schweizerin Belinda Bencic klar mit 3:6, 2:6. Nach 1:17 Stunden verwandelte Bencic den Matchball. Bereits beim Turnier in Wuhan war Beck vor fünf Tagen in Runde 1 aus dem Rennen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017