Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Erstrunden-Aus für Kohlschreiber und Zverev in Paris

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Erstrunden-Aus für Kohlschreiber und Zverev in Paris

01.11.2016, 18:23 Uhr | dpa

Tennis: Erstrunden-Aus für Kohlschreiber und Zverev in Paris. Philipp Kohlschreiber verlor 2:6, 6:7 (3:7) gegen Jack Sock.

Philipp Kohlschreiber verlor 2:6, 6:7 (3:7) gegen Jack Sock. Foto: Ian Langsdon. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Die Tennisprofis Philipp Kohlschreiber und Mischa Zverev sind beim Masters-Series-Turnier in Paris bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Der Augsburger Kohlschreiber unterlag dem aufstrebenden US-Amerikaner Jack Sock in nur zwei Sätzen mit 2:6, 6:7 (3:7).

Mischa Zverev, älterer Bruder des deutschen Spitzenspielers Alexander Zverev, musste sich trotz einer erneut starken Leistung Socks Landsmann John Isner mit 6:7 (8:10), 4:6 geschlagen geben. Zuletzt hatte Zverev in Basel den Finaleinzug nur knapp verpasst. Damit ist Jan-Lennard Struff nach seinem Zweitrundeneinzug am Montag der letzte deutsche Spieler im Feld.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal