Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Djokovic und Raonic feiern Auftaktsiege in London

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Djokovic und Raonic feiern Auftaktsiege in London

13.11.2016, 23:14 Uhr | dpa

Tennis: Djokovic und Raonic feiern Auftaktsiege in London. Novak Djokovic holt sich die ersten Punkte bei den Finals.

Novak Djokovic holt sich die ersten Punkte bei den Finals. Foto: Andy Rain. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Novak Djokovic hat das Projekt Rückkehr auf den Tennis-Thron mit einem Sieg bei der ATP-WM begonnen. Der Serbe gewann das erste Spiel nach seiner Ablösung als Nummer eins der Welt mit 6:7 (10:12), 6:0, 6:2 gegen den Österreicher Dominic Thiem.

Der Schützling von Boris Becker, der bei dem Hallenevent in London seinen fünften Titel in Serie anstrebt, hatte zunächst mit Startschwierigkeiten zu kämpfen. Den ersten Satz verlor er, obwohl er im Tiebreak zuvor sechs Satzbälle abgewehrt hatte.

"Natürlich war ich frustriert, als ich den Satz nicht für mich entscheiden konnte", sagte der 29-Jährige. In der Folge wurde Djokovic aber deutlich stärker und gewann den zweiten Satz in gut 20 Minuten. "Ich denke, ich habe es danach gut hinbekommen, meine Aufmerksamkeit und Konzentration auf das restliche Match zu richten", sagte der Serbe, der dem zunächst frei und mutig aufspielenden Thiem auch im dritten Satz keine Chance mehr ließ.

Einen souveränen Auftakt legte Milos Raonic hin. Gegen Finals-Debütant Gael Monfils aus Frankreich gewann der Kanadier souverän mit 6:3, 6:4. Während Raonic die Duelle von der Grundlinie diktierte, zwölf Asse schlug und sich insgesamt neun Breakbälle erarbeitete, hatte Monfils keine einzige Chance, seinem Gegner einmal den Aufschlag abzunehmen. Nach dem ersten Spieltag ist Raonic Tabellenführer der "Gruppe Ivan Lendl". "Das war ein tolles Match, ich bin sehr zufrieden", sagte der Kanadier.

Am Montag greift auch der neue Weltranglistenerste Andy Murray in das Turnier ein. Der Schotte trifft in der Abendsession auf Marin Cilic. Am Nachmittag machen Stan Wawrinka und Kei Nishikori den Auftakt in der "Gruppe John McEnroe".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal