Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Angelique Kerber stellt alles auf den Prüfstand

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach Erstrunden-Blamage  

Weltranglisten-Erste Kerber stellt alles auf den Prüfstand

29.05.2017, 16:45 Uhr | dpa, t-online.de

Angelique Kerber stellt alles auf den Prüfstand. Angelique Kerber stand die Enttäuschung nach der Pleite bei den French Open ins Gesicht geschrieben. (Quelle: dpa/Petr David Josek/AP)

Angelique Kerber stand die Enttäuschung nach der Pleite bei den French Open ins Gesicht geschrieben. (Quelle: Petr David Josek/AP/dpa)

Das Erstrunden-Aus bei den French Open war ein Schock für Angelique Kerber. Auf ihrer Trainingsbase in Polen will die Weltranglisten-Erste nun in Ruhe überlegen und analysieren, wie sie sich für den weiteren Verlauf einer bislang völlig verkorksten Saison aufstellen will.

Unmittelbar nach dem 2:6, 2:6 gegen die Russin Jekaterina Makarowa am Sonntag hatte Kerber erklärt, dass sie die kommenden Tage nutzen wolle, um über die weitere Zukunft nachzudenken. "Irgendetwas wird sich auf jeden Fall ändern müssen", hatte Kerber gesagt.

Die zweimalige Grand-Slam-Turnier-Siegerin vermied dabei ein klares Bekenntnis zu ihrem langjährigen Coach Torben Beltz. Tennis-Legende Boris Becker hatte sich zuvor für eine Veränderung im Trainerstab der deutschen Nummer eins ausgesprochen. Kerber brauche eine neue Ansprache, neue Inspirationen, hatte Becker als Experte im TV-Sender „Eurosport“ gesagt.

Kerber und ihr Team halten am Saisonplan fest

Am Sonntagabend saßen Kerber und ihr Team in Paris noch lange zusammen, nun wollen alle Beteiligten den nächsten sportlichen Rückschlag erst einmal sacken lassen. Am bislang bekannten Plan für die kommenden Wochen soll sich erst einmal nichts ändern.

Als nächstes ist am 17. Juni ein Auftritt Kerbers bei der Champions Trophy im Vorfeld des Herren-Turniers in Halle/Westfalen geplant. In der Woche danach will sie beim WTA-Turnier in Birmingham in die Rasen-Saison einsteigen. Ob mit einem veränderten Trainerteam oder nicht, ist noch unklar.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fern- sehen und 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017