Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Kerber verpasst in Peking das Achtelfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Kerber verpasst in Peking das Achtelfinale

02.10.2017, 16:08 Uhr | dpa

Tennis: Kerber verpasst in Peking das Achtelfinale. Angelique Kerber hat in Peking gegen Alizé Cornet aus Frankreich mit 4:6, 4:6 verloren.

Angelique Kerber hat in Peking gegen Alizé Cornet aus Frankreich mit 4:6, 4:6 verloren. Foto: Shizuo Kambayashi. (Quelle: dpa)

Peking (dpa) - Tennisspielerin Angelique Kerber ist bei den China Open in Peking in der zweiten Runde ausgeschieden. Die frühere Weltranglisten-Erste unterlag am Montag Alizé Cornet 4:6, 4:6.

Das Match der Zwölften der Weltrangliste gegen die 27 Jahre alte Französin dauerte 85 Minuten. Die 29 Jahre alte Kielerin wartet in diesem Jahr noch auf einen Turniersieg. Andrea Petkovic und Julia Görges treten in Peking in der zweiten Runde an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017