Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon - Weltcup in Hochfilzen: Klarer Erfolg für die Damen-Staffel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Biathlon  

Klarer Erfolg für die Damen-Staffel

09.12.2007, 13:57 Uhr | sid, dpa

Kati Wilhelm (Foto: imago)Kati Wilhelm (Foto: imago) Die deutschen Biathletinnen haben in Hochfilzen den ersten Staffel-Weltcup dieses Winters souverän gewonnen. In der Besetzung Martina Glagow, Andrea Henkel, Simone Denkinger und Kati Wilhelm setzte sich das Quartett des Deutschen Skiverbandes über 4 x 6 Kilometer mit klarem Vorsprung vor Russland und Schweden durch. #

Weltcup in Hochfilzen Zwei Podestplätze in der Verfolgung

"Nerven wie Stahlseile"

Auch ohne ihren geschonten Teamstar Magdalena Neuner sorgte das Favoriten-Quartett für den einzigen deutschen Triumph im tief verschneiten Pillerseetal. "Beim entscheidenden Schießen habe ich mich auf die eigene Stärke besonnen und bin überglücklich, dass ich den Sieg absichern konnte", meinte Schlussläuferin Wilhelm, ehe sie im Ziel im Freudenknäuel mit den Teamgefährtinnen verschwand. "Ich wusste, dass die Kati es schafft. Die hat Nerven wie Stahlseile. Das ist einfach die perfekte Schlussläuferin", ergänzte Ex-Weltmeisterin Uschi Disl.

Weltcup Ergebnisse Biathlon Herren
Weltcup Ergebnisse Biathlon Damen

Beinahe spielen die Nerven einen Streich

Startläuferin Glagow, die in Hochfilzen das Gelbe Trikot der Weltcup-Führenden an die französische Doppel-Siegerin Sandrine Bailly abgeben musste, brachte das deutsche Favoriten-Team im dichten Flockenwirbel sofort in Führung. Die bauten Henkel und die als Neuner-Ersatz überzeugende Simone Denkinger auf über eine Minute aus. Wilhelm, die in Hochfilzen zuvor bereits mit dritten Plätzen in Sprint und Jagdrennen überzeugt hatte, brachte sich dann selbst in Zugzwang, als sie klar in Führung liegend beim Liegendschießen eine Nachladepatrone zweimal fallenließ und viel Zeit verlor. Im Stehendanschlag arbeitete sie dann aber gewohnt perfekt.

Schießfehler kosten bessere Platzierung

Michael Rösch (Foto: imago)Michael Rösch (Foto: imago) Die deutsche Biathlon-Staffel der Männer erkämpfte sich den dritten Platz. Michael Rösch, Daniel Graf, Carsten Pump und der dreimalige Olympiasieger Michael Greis leisteten sich insgesamt neun Schießfehler. Das Quartett vergab somit im ersten Staffel-Wettbewerb dieses Winters eine noch bessere Platzierung. Überlegen gewann Norwegen über 4 x 7,5 Kilometer in 1:18:31,2 Stunden mit 2:25,5 Minuten Vorsprung vor Weltmeister Russland. Deutschland lag 2:56,6 Minuten zurück.

Greis hat Probleme mit dem Gewehr

Startläufer Rösch begann stark. Doch dann musste er beim Stehend-Schießen drei Mal nachladen. Graf, der Dritte des 12,5-Kilometer-Verfolgungsrennens im Einzel vom Vortag, leistete sich bei seinem dritten Staffeleinsatz dann sogar vier Schießfehler. Pump brachte die Deutschen wieder heran. Er übergab als Vierter an Greis. Der Olympiasieger konnte die große Chance auf Platz zwei nicht nutzen. Die ungewohnt unsicher schießenden Russen mussten mit ihrem Schlussläufer Dmitri Jaroschenko zwar in die Strafrunde, doch bei Greis gab es technische Probleme am Gewehr. "Ich habe den ersten Schuss machen wollen, doch es war ein Fehlzünder", sagte er. So langte es dann nur zum dritten Platz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal