Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Neuner im Massenstart klar überlegen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Biathlon - Massenstart  

Neuner im Massenstart klar überlegen

06.01.2008, 15:03 Uhr | sid, dpa

Magdalena Neuner triumphiert in Oberhof (Foto: Reuters)Magdalena Neuner triumphiert in Oberhof (Foto: Reuters) Magdalena Neuner hat in Oberhof das Massenstart-Rennen über 12,5 Kilometer und damit ihren ersten Weltcup in dieser Saison gewonnen. Trotz zwei Strafrunden verwies die dreifache Weltmeisterin in 40:46,1 Minuten die Russinnen Olga Anisimowa und Tatiana Moiseewa deutlich auf die Plätze. Andrea Henkel kam mit fünf Strafrunden noch auf Rang vier. Sabrina Buchholz und Weltcup-Spitzenreiterin Martina Glagow kamen auf die Ränge elf sowie zwölf. In der Gesamtwertung führt Glagow jetzt mit 303 Punkten vor Sandrine Bailly (Frankreich/289) und Neuner (277).

Weltcup in Oberhof 78. Weltcupsieg für Björndalen

"Gut für die ganze Mannschaft"

"Das tut so richtig gut fürs Selbstbewusstsein" sagte Magdalena Neuner, die für den achten Weltcup-Einzelsieg ihrer Laufbahn 10.000 Euro Preisgeld kassierte. "Da bin ich sehr sehr glücklich darüber." Neuner hatte im Vorjahr an gleicher Stelle den Sprint gewonnen und war Dritte im Massenstart. "Diesmal war es genau umgekehrt, und es war wieder genau so toll in Oberhof. Der Weltcup hier liegt mir offenbar besonders." Lob kam auch von Bundestrainer Uwe Müssiggang, der mit der starken Leistung Neuners beim Schießen und nur zwei Strafrunden "hoch zufrieden" war. "Das ist gut für die ganze Mannschaft. Die Mädel sehen, dass sie auch das Stehendschießen in den Griff kriegen können."



Weltcup Ergebnisse Biathlon Herren
Weltcup Ergebnisse Biathlon Damen

Auszeichnungen für Neuner und Greis

Zuvor waren Magdalena Neuner und Michael Greis am Rande des Weltcups mit dem sogenannten Biathlon-Award ausgezeichnet worden. Die beiden deutschen Top-Skijäger gewannen jeweils in der Kategorie Athlet des Jahres 2007. Neuner, die in Antholz bei ihrer ersten WM-Teilnehmer gleich dreimal Gold erobert hatte, wurde außerdem zur Newcomerin des Jahres gekürt. Auch in der Kategorie Frauentrainer des Jahres gab es mit dem Chefcoach der chinesischen Mannschaft, Klaus Siebert, einen deutschen Sieger. Die Umfrage für den Biathlon-Award wird traditionell unter den Trainern der am Weltcup beteiligten Mannschaften durchgeführt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal