Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Wintersport - Biathlon: Kati Wilhelm rettet Erfolg der Biathlon-Staffel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Biathlon  

Wilhelm rettet den Erfolg der Biathlon-Staffel

09.01.2008, 18:46 Uhr | dpa

Kati Wilhelm (Foto: imago)Kati Wilhelm (Foto: imago) Mit einer fulminanten Schlussrunde hat Kati Wilhelm die deutschen Biathletinnen beim Weltcup in Ruhpolding zum vierten Staffelsieg in diesem Winter geführt. Eine Woche nach dem Erfolg in Oberhof lief die überragende Wilhelm nach toller Aufholjagd mit Tagesbestzeit auf den letzten Metern mit der deutschen Fahne ins Ziel und sorgte für helle Begeisterung unter den 14.500 Zuschauern. Kathrin Hitzer, Magdalena Neuner, Sabrina Buchholz und Wilhelm siegten in dem Rennen über 4 x 6 Kilometer trotz dreier Strafrunden und zehn Nachladern in 1:17:56,0 Stunden vor den bis zum letzten Schießen führenden Norwegerinnen (24,3 Sekunden zurück) und Russland (1:15,9 Minuten).

Weltcup 78. Weltcupsieg für Björndalen in Oberhof
Weltcup Neuner gewinnt Massenstart in Oberhof

Viele Fehler, die in Einzelrennen nicht passieren

Bundestrainer Uwe Müssiggang erlebte ein Wechselbad der Gefühle. "So eine turbulente Staffel und einen Sieg mit drei Strafrunden bei so guten Bedingungen habe ich selten gesehen", sagte der Trainer-Routinier. "Da sieht man, unter welcher Spannung die Athletinnen in der Staffel stehen. Da passieren Fehler, die ihnen in Einzelrennen nicht unterlaufen", erklärte er die schlechten Schießergebnisse bei nahezu "Laborbedingungen".

"Das war sehr nahe an einem perfekten Rennen"

Mutter des Erfolgs der deutschen Damen, die seit ihrem WM-Erfolg vor fast einem Jahr ungeschlagen sind, war bei der WM-Generalprobe Kati Wilhelm mit einem Sturmlauf auf der letzten Schleife. "Im Liegendschießen habe ich etwas probiert und riskiert. Das war ja die letzte Chance vor der WM. Stehend habe ich dann die Sicherheitsvariante gewählt, weil ich gesehen habe, dass die Norwegerin Ann Kristin Flatland nachladen musste. Die Aufholjagd auf meinen Trainingsstrecken hat heute richtig Spaß gemacht. Das war sehr nahe an einem perfekten Rennen", schilderte Wilhelm ihre Eindrücke.

Weltcup Ergebnisse Biathlon Herren
Weltcup Ergebnisse Biathlon Damen

Durchwachsener Start

Die übermotiviert wirkende Hitzer griff mit "Streufeuer" gleich im Liegendanschlag mit vier Fehlschüssen einschließlich der Reservepatronen und 150 Extrametern daneben. Sie wechselte als Fünfte mit 39,5 Sekunden Rückstand. "Ich kann mir die Fehler nicht erklären. Nur ein Windhauch, das war wohl trügerisch", sagte die 21-Jährige. Magdalena Neuner stürmte nach dem Liegendanschlag an die Spitze, überzog dabei etwas, ließ dann stehend zwei Scheiben stehen und war wie zuvor Hitzer ratlos. "Ich weiß nicht, woran es lag. Das ärgert mich brutal, doch das muss ich nun möglichst schnell abhaken", sagte die strahlende Siegerin von Oberhof, die als Dritte wechselte, aber trotz der zwei Runden Schnellste aller zweiten Läuferinnen war.

"Das Rennen hat mir richtig Spaß gemacht"

Sabrina Buchholz musste danach dreimal nachladen, kam aber ohne Strafrunde über den Kurs und schickte Kati Wilhelm mit 51,1 Sekunden Rückstand als Zweite auf die Schlussrunde. "Das Rennen hat mir richtig Spaß gemacht, auch wenn ich im Liegendanschlag ganz schön gezittert habe, ob meine Nachlader ausreichen. Doch dann konnte ich mich auf der Strecke wieder ranziehen", bewertete die Thüringerin ihren zweiten Staffelauftritt des Winters.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal