Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Andrea Henkel disqualifiziert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Biathlon-WM - Verfolgung der Damen  

Andrea Henkel disqualifiziert

15.02.2009, 09:31 Uhr | dpa

Biathlon-Verfolgungsweltmeisterin Andrea Henkel (Foto: imago)Biathlon-Verfolgungsweltmeisterin Andrea Henkel (Foto: imago)Schwerer Schlag für Biathlon-Star Andrea Henkel. Die Titelverteidigerin ist bei der Weltmeisterschaft in Pyeongchang in Südkorea kurz vor dem Start des Verfolgungsrennens von der Wettkampf-Jury disqualifiziert worden. Die Großbreitenbacherin hatte beim Trockentraining für das Schießen aus Versehen eine Patrone im Gewehr. Das Geschoss durchschlug eine Trennwand im Stadion-Gebäude. Verletzt wurde niemand.

"So etwas ist mir noch nie passiert. Das ist sehr ärgerlich, weil ich eine hervorragende Ausgangsposition hatte", sagte Henkel. Die sechsmalige Weltmeisterin Henkel lag vor dem Verfolgungsrennen mit 55 Sekunden Rückstand auf die führende Kati Wilhelm in aussichtsreicher Position.

Verfolgung der Damen Wilhelm holt Silber
Verfolgung der Herren Björndalen doch Weltmeister

Verstoß gegen die Sicherheitsauflagen

Wegen des Verstoßes gegen die strengen Sicherheitsbestimmungen im Biathlon wurde die Sechste des Sprints für den Verfolgungswettkampf gesperrt. Bei den kommenden WM-Rennen ist sie jedoch wieder startberechtigt. "Die Entscheidung der Jury müssen wir akzeptieren. So etwas dürfte normalerweise nicht vorkommen", sagte Bundestrainer Uwe Müssiggang.

Ergebnisse Biathlon-WM: Verfolgung der Damen
Interview Wilhelm: "Medaillen waren extrem wichtig für mich"

Gewehre über Nacht im Stadion

"Ich hatte aus Versehen noch das Reservemagazin in der Waffe. Da die Waffen hier im Stadion bleiben müssen über Nacht, habe ich nicht mehr daran gedacht. Normalerweise nehmen wir die Gewehre mit in die Unterkunft", erklärte Henkel ihr Malheur.

Termine und Ergebnisse Der Zeitplan der Biathlon-WM 2009
Ergebnisse Der Medaillenspiegel der Biathlon-WM
Grafik Die Biathlon-WM in Pyeongchang im Überblick

Keine Wahl für die Jury

"Da gab es für die Jury gar keine andere Entscheidung. Verstöße gegen die Sicherheit werden in einem Sport, in dem mit Waffen umgegangen wird, streng geahndet. Für die weitere WM hat das aber keine Folgen für sie", sagte Renndirektor Franz Berger.

WM-Kader Das deutsche Herren-Team bei der Biathlon-WM
WM-Kader Das deutsche Damen-Team bei der Biathlon-WM
WM-Disziplinen Die Wettbewerbe bei der Biathlon-WM im Überblick

Champions Die erfolgreichsten Biathleten bei Weltmeisterschaften
Foto-Show Unsere Wintersportlerinnen von ihrer schönsten Seite

Raten Sie mit! Das Wintersport-Quiz

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal