Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Magdalena Neuner muss zum Auftakt passen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Biathlon  

Magdalena Neuner muss zum Auftakt passen

01.03.2011, 18:52 Uhr | dpa

Magdalena Neuner wird in Östersund fehlen. (Foto: dpa)Magdalena Neuner wird in Östersund fehlen. (Foto: dpa) Für Magdalena Neuner beginnt der Olympia-Winter mit einem herben Rückschlag. Statt bei den Weltcup-Rennen in Östersund in dieser Woche die Form zu testen, liegt Deutschlands Biathlon-Star mit einer Virusinfektion krank im Bett.

"Es ist ärgerlich, dass es mich kurz vor dem Weltcupstart erwischt hat, dabei bin ich doch so gut durch den Sommer gekommen", klagte Neuner.

Aktuell News zu Magdalena Neuner

Magdalena Neuner Auf der Suche nach der Treffsicherheit
Weltcup-Auftakt Deutsche Langläufer hinken hinterher

Zeitplan Biathlon-Weltcup 2009/2010 - alle Termine

#

Manager: "Wollen nichts riskieren"

Stephan Peplies, Manager der sechsfachen Weltmeisterin, sagte: "Wir wollten nicht riskieren, dass sie die Krankheit verschleppt." Teamarzt Klaus-Jürgen Marquard stellte fest: "Wenn es nicht mit so einem großen Reisestress verbunden gewesen wäre, hätten wir es versucht."

Foto-Show Legendäre Momente im Wintersport
Foto-Show Unsere Wintersportlerinnen von ihrer schönsten Seite

Rückkehr in Hochfilzen

Während Neuners Teamkolleginnen mit Kati Wilhelm und Andrea Henkel an der Spitze am Mittwoch in Östersund über 15 Kilometer in die Saison starten, will Neuner in der Heimat wieder mit leichtem Training beginnen: "Ich kuriere mich richtig aus und greife dann in Hochfilzen wieder an." In Österreich gastiert der Biathlon-Zirkus vom 11. bis 13. Dezember.

Grippe im Trainingslager

Eine Woche vor dem Weltcup-Auftakt hatte die 22-Jährige eine Trainingspause einlegen müssen. Neuner musste bereits im Trainingslager im finnischen Muonio wegen eines grippalen Infektes passen und hatte deshalb auch einen Testwettkampf ausgelassen.

"Ich habe weitaus weniger Termine wahr genommen", sagte die Gesamtweltcupsiegerin 2007/2008. "In diesem Sommer habe ich alles auf das Nötigste reduziert." Dennoch gewann sie bei der Sommer-WM in Oberhof drei Goldmedaillen.

Video: Neuner über Olympia, Stricken und ihre Lieblingsmusik

Vorfreude auf Olympia

Auch wenn sie Olympia noch ausklammern möchte, bleiben die Spiele in Kanada das Nonplusultra. "Gold bei Olympia wäre natürlich das Highlight", sagte die 22-Jährige, für die es die ersten Winterspiele sind. Neben der Konzentration auf den sportlichen Erfolg soll deshalb im Februar auch der Spaß nicht zu kurz kommen. "Kontakt mit Sportlern aus vielen anderen Sportarten zu haben, das haben wir als Biathleten sonst ja nicht - und das wird sicher super", sagte die Zollbeamtin. Aber nun will sie erst einmal wieder gesund werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal