Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Arnd Peiffer verpasst das Podest nur knapp

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Biathlon  

Arnd Peiffer verpasst das Podest nur knapp

16.01.2010, 17:06 Uhr | dpa

Arnd Peiffer bleibt fehlerfrei. (Foto: imago)Arnd Peiffer bleibt fehlerfrei. (Foto: imago) Emil Hegle Svendsen hat das Massenstart-Rennen beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding gewonnen. Der Norweger setzte sich nach 15 Kilometern in 39:19,5 Minuten vor dem Russen Jewgeni Ustjugow und dem Österreicher Simon Eder durch. Für Svendsen war es nach dem Sieg im Sprint der zweite Erfolg in Ruhpolding.

Arnd Peiffer belegte als bester Deutscher einen hervorragenden vierten Rang und schaffte damit sein bestes Saisonergebnis. Andreas Birnbacher wurde Zehnter, Michael Greis belegte Platz 20.

Ruhpolding Damen-Staffel nur auf Rang vier
Exklusiv-Interview mit Ricco Groß "Die Leistungsdichte ist so groß"
Ergebnisse Biathlon-Weltcup, Herren
Ergebnisse Biathlon-Weltcup, Damen

#

Peiffer nicht fit

"Es hat am Ende schrecklich weh getan, ich habe mir den Erfolg heute aber am Schießstand erarbeitet", sagte Peiffer, der bei vier Schießeinlagen ohne Fehler blieb. Am Ende fehlten dem 22-Jährigen nur 0,7 Sekunden zum ersten Podestplatz des Olympia-Winters. "Ich bin dennoch sehr zufrieden. Vor allem, weil ich mich nicht ganz so gut gefühlt habe. Die Staffel werde ich morgen wohl auslassen", sagte Peiffer.

Birnbacher zeigt Aufwärtstrend

Eine starke Leistung zeigte auch Birnbacher. Erst im letzten Stehend-Anschlag leistete sich der 28-Jährige einen Fehlschuss und verpasste damit eine noch bessere Platzierung. Dennoch zeigte der Mixed-Staffel-Weltmeister von 2008 die von Bundestrainer Frank Ullrich erhoffte Leistungssteigerung.

Greis nicht ganz so stark

Etwas hinter den Erwartungen zurück blieb Greis. Zwei Tage nach seinem dritten Platz im Sprint leistete sich der dreifache Olympiasieger insgesamt vier Fahrkarten am Schießstand und hatte mit dem Ausgang des Rennens dieses Mal nichts zu tun.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal