[sport, wintersport, biathlon]
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon: Magdalena Neuner siegt in Antholz auch im Sprint

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Biathlon  

Neuner feiert zweiten Erfolg innerhalb von 48 Stunden

22.01.2010, 16:37 Uhr | dpa

Magdalena Neuner feiert in Antholz ihren zweiten Sieg innerhalb von 48 Stunden. (Foto: dpa)Magdalena Neuner feiert in Antholz ihren zweiten Sieg innerhalb von 48 Stunden. (Foto: dpa) Magdalena Neuner ist heiß auf ihre Olympia-Premiere. Zwei Tage nach dem Sieg im Einzelrennen hat die sechsmalige Weltmeisterin beim Biathlon-Weltcup in Antholz auch den halb so langen Sprint in souveräner Manier gewonnen. Auch eine Strafrunde und ein Patronenklemmer konnte den Sturmlauf der allen Kontrahentinnen läuferisch eine Klasse überlegenen Wallgauerin nicht bremsen.

"Ich freue mich auf Vancouver, will dort Olympiasiegerin werden, aber auch die Spiele genießen. Ich bin locker drauf, fühle mich bestens", sagte die große deutsche Olympia-Hoffnung nach ihrem 15. Weltcupsieg.

Ergebnisse Biathlon-Weltcup, Damen
Ergebnisse Biathlon-Weltcup, Herren

Antholz Dreifacherfolg für deutsche Biathletinnen
Exklusiv-Interview mit Ricco Groß "Die Leistungsdichte ist so groß"

Bachmann vergibt Podestplatz beim letzten Schießen

Das deutsche Traumergebnis machte zwei Tage nach dem Dreifacherfolg im Einzelrennen die fehlerfrei schießende Andrea Henkel als Zweite perfekt. Im Ziel lag sie 13,3 Sekunden hinter Neuner. Auf Platz drei kam die Französin Sandrine Bailly mit 28,6 Sekunden Rückstand ins Ziel. Ein tolles Rennen lieferte auch die potenzielle Olympia-Ersatzfrau Tina Bachmann als Fünfte ab. Sie lag lange auf Podestkurs, verfehlte dann aber die letzten beiden Scheiben. Simone Hauswald komplettierte auf Rang sieben das erneut erstklassige Team-Resultat.

Antholz liegt Neuner

Vor knapp drei Jahren hatte Neuners Karriere in Antholz begonnen. "Hier taugt's mir einfach, das schöne Wetter, die schöne Landschaft und die tolle Stimmung", lobte sie das Südtiroler Biathlon-Mekka. "Hier macht es einfach Spaß", ergänzte sie und ließ sich von den 13.000 begeisterten Zuschauern feiern. "Ich weiß, dass ich läuferisch wieder an der Spitze bin und dass ich auch treffen kann. Das bringt ein richtig zufriedenes Gesamtgefühl und die nötige Lockerheit", erklärte sie ihren Formanstieg.

#

Bundestrainer freut sich über "schöne Olympia-Generalprobe"

Bundestrainer Uwe Müssiggang hatte schon vor dem Start Neuners Sieg vorhergesagt. "Sie hat derzeit eine fantastische Laufform und hat dadurch auch genügend Selbstvertrauen, um beim Schießen nicht nervös zu werden, sondern so wie im Training zügig und locker zu arbeiten", hatte er seine Prognose begründet. "Sie ist in Olympia-Form", stellte er zufrieden fest. Doch auch seine anderen Damen sorgen für Zuversicht beim Bundestrainer. "Sie sind alle hochmotiviert, wissen, dass es hier auch um die Startplätze in Whistler geht. Es war auf jeden Fall eine schöne Olympia-Generalprobe", beschrieb er die Situation.

Video: Neuner über Olympia, Stricken und ihre Lieblingsmusik

Henkel will in Vancouver zwei Medaillen holen

Zufrieden mit ihrer Leistung war auch Henkel: "Heute hat's beim Schießen den erhofften Klick gemacht. Das Einzelrennen habe ich am Schießstand verloren. Heute habe ich mich schön konzentriert, endlich zügig und präzise geschossen. Das gibt Selbstvertrauen für Vancouver. Ich bin guter Dinge, dass die Formkurve noch weiter ansteigt." In Kanada will sie zweimal aufs Podest, eine Einzel- und eine Staffelmedaille gewinnen. "Und dafür sind die Voraussetzungen besser, wenn man das vorher im Winter schon geschafft hat. Wenn man im Weltcup nicht 'bei der Musik' ist, klappt das fast immer dann auch beim Saisonhöhepunkt nicht", sagte Henkel.

Sieben deutsche Starterinnen in den Weltcup-Punkten

Nicht ganz mithalten konnten dagegen Kati Wilhelm als 18., Martina Beck einen Platz dahinter und Juliane Döll, die für Rang 29 aber noch Weltcuppunkte sammelte und wie alle anderen deutschen Damen am Sonntag beim Verfolgungsrennen starten darf.



Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Blätter und Äste als Nahrung 
Unfassbar, wovon sich dieser Mann ernährt

Der Pakistaner Mehmood Butt ernährt sich ausschließlich von Blättern und Ästen. Trotz einseitiger Ernährung war der 50-Jährige noch nie krank. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal