Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon - Antholz: Dritter deutscher Doppelsieg der DSV-Damen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dritter Doppelsieg der Biathlon-Damen in Antholz

12.10.2010, 17:46 Uhr | dpa

Andrea Henkel in Antholz. (Foto: Reuters)Andrea Henkel in Antholz. (Foto: Reuters) Mit einem erneuten Doppelsieg krönten die deutschen Biathlon-Damen die äußerst erfolgreichen Tage von Antholz. Auch im Verfolgungsrennen bewarben sich die DSV-Asse nachhaltig um olympisches Edelmetall: Andrea Henkel fing Sprintsiegerin Magdalene Neuner über die zehn Kilometer in 30:59,80 Minuten noch ab. Henkel verfehlte am Schießstand eine Scheibe, Neuner derer vier. Hinter der Norwegerin Ann Kristin Flatland belegte Simone Hauswald nach drei Schießfehlern in 32:12,00 Minuten Position vier.

Auch Tina Bachmann wies angesichts von fünf Schießfehlern als Neunte ihr hohes läuferisches Potenzial nach und komplettierte das tolle Mannschaftsergebnis. Zum Vergleich: Kati Wilhelm zielte ebenfalls fünf Mal daneben, kam aber nur als 23. ins Ziel. Martina Beck verzichtete kurzfristig auf einen Start.

Biathlon Peiffer verpasst Sieg in Antholz knapp
Ergebnisse Biathlon-Weltcup, Herren
Ergebnisse Biathlon-Weltcup, Damen

Exklusiv-Interview mit Ricco Groß "Die Leistungsdichte ist so groß"

#

Neuner: "Wäre schön, wenn Serie auch in Kanada halten würde"

"Mit jeder Schießeinlage wurde ich sicherer. Ich hatte sogar Zeit, die deutsche Fahne zu nehmen. Genau das Gefühl wollte ich aus Antholz mitnehmen", sagte Henkel. Sie wurde in Antholz als Dritte, Zweite und Erste von Rennen zu Rennen sicherer und versprühte "Zuversicht für alles, was ich mir für Vancouver vorgenommen habe". Auch die zweitplatzierte Neuner war "total glücklich" über ihren siebten Stockerlplatz hintereinander. "Es wäre superschön, wenn die Serie auch in Kanada halten würde", wünschte sie sich.

Kampfansage an Schwedinnen

"Die gelungene Olympia-Generalprobe mit drei Siegen in drei Rennen, dazu noch drei zweite und ein dritter Platz, und alle sieben von neun möglichen Podestplätzen mit prima Leistungen, geben Selbstvertrauen für Vancouver. Das müssen die hier fehlenden Schwedinnen erst Mal schaffen", formulierte Bundestrainer Uwe Müssiggang eine Kampfansage an die bisher dominierenden Helena Jonsson und Anna Carin Olofsson-Zidek.

Weltcup aktuell Biathlon - Live-Ticker, News und Ergebnisse

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal