Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlet Andreas Birnbacher feiert seinen ersten Weltcup-Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Birnbacher überrascht die Konkurrenz

18.03.2011, 09:26 Uhr | dpa, sid, dpa, sid

Biathlet Andreas Birnbacher feiert seinen ersten Weltcup-Sieg. Andreas Birnbacher siegt beim Weltcup-Sprint der Biathleten in Oslo. (Foto: dpa)

Andreas Birnbacher siegt beim Weltcup-Sprint der Biathleten in Oslo. (Foto: dpa)

Andreas Birnbacher hat beim Saisonfinale der Biathleten in Oslo den ersten Weltcupsieg seiner Karriere gefeiert. Der 29-Jährige blieb am legendären Holmenkollen im Sprint ohne Schießfehler und verwies mit einem Vorsprung von 10,2 Sekunden den Schweden Björn Ferry auf den zweiten Rang. Dritter wurde Alexander Wolf, der nicht für die WM nominiert worden war und sich nun eindrucksvoll im Weltcup-Zirkus zurückmeldete. Sprint-Weltmeister Arnd Peiffer rundete das gute Mannschaftsergebnis als Achter ab.

Weltcup-Spitzenreiter Tarjei Bö aus Norwegen schaffte nach fünf Fehlern keine Top-Platzierung, hatte aber bereits vorher die Kleine Kristallkugel für den Sprint-Besten sicher. Auch im Gesamt-Weltcup führt er weiter vor seinem Landsmann Emil Hegle Svendsen.

Kein Kommentar vom Sieger

Während Birnbacher aus privaten Gründen keinen Kommentar zu seinem Sieg gab und auch nicht zur Siegerehrung erschien, freute sich Wolf. "Es ist schon eine Überraschung, weil die Saison für mich ja nicht ganz leicht war. Das ist ein versöhnlicher Abschluss für mich und zeigt mir, dass ich doch noch nicht zu alt bin", sagte der der 32-Jährige.

Peiffer hatte bei seinen drei Schießfehlern etwas Pech mit den Wind, schaffte aber nach einer starken Vorstellung in der Loipe als Achter noch den Sprung in die Top Ten. "Ich hatte ein sehr gutes Gefühl im Laufen. Aber am Schießstand bin ich heute natürlich nicht zufrieden. Wir werden am Abend mit der Mannschaft in die Stadt fahren und ein paar Bierchen auf meinen Geburtstag trinken. Ich denke, dass haben wir uns verdient", sagte Peiffer, der am Freitag 24 Jahre alt wird.

Greis: "Irgendwie haut es nicht richtig hin"

Altmeister Michael Greis machte in Oslo da weiter, wo er bei der WM in Chanty Mansijsk aufgehört hatte. Der Dreifach-Olympiasieger von Turin 2006 leistete sich wie Peiffer drei Schießfehler, landete damit aber nur auf Rang 34. "Das ist sinnbildlich für die momentane Situation, irgendwie haut es nicht richtig hin. Wenn man schlecht schießt kann man sich nicht konzentrieren, erst recht nicht auf das Laufen", sagte Greis.

Florian Graf (2 Fehler), der zum Finale ins Weltcupteam aufgerückt war, überraschte mit Platz 14. Dagegen enttäuschten Erik Lesser, Daniel Böhm und Christoph Stephan mit den Plätzen 40, 43 und 49.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Sport
Neuner sprintet zu Gold

Magdalena Neuner leistet sich einige Schießfehler, holt aber in der Loipe spektakulär auf. zum Video


Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
Mit dieser Mousse sehen Sie in einer Minute perfekt aus
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Glamouröse Abend-Outfits für jeden Anlass kaufen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017