Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Magdalena Neuner gewinnt Massenstart vor Tora Berger und Andrea Henkel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Biathlon - Weltcup in Oberhof, Massenstart der Damen  

Erneuter Jubel um Magdalena Neuner

09.01.2012, 09:36 Uhr | sid, dpa

Magdalena Neuner gewinnt Massenstart vor Tora Berger und Andrea Henkel. Magdalena Neuner freut sich über ihren Oberhofer Erfolg im Massenstart. (Quelle: dpa)

Magdalena Neuner freut sich über ihren Oberhofer Erfolg im Massenstart. (Quelle: dpa)

Oberhof geriet aus dem Häuschen: Magdalena Neuner hat nach dem Sprint auch den Massenstart-Wettkampf beim gewonnen. Die Rekordweltmeisterin setzte sich vor der Norwegerin Tora Berger und ihrer Teamkollegin Andrea Henkel durch. Für Neuner war es der 28. Weltcup-Einzelerfolg ihrer im März endenden Karriere.

Über die 12,5 Kilometer hatte die 24-Jährige trotz dreier Strafrunden nach 40:02,2 Minuten immer noch 12,5 Sekunden Vorsprung vor Berger. Henkel, die ihre Karriere bis 2014 fortsetzen will, lag als Dritte 32 Sekunden zurück. Für Neuner war es der achte Weltcup-Erfolg im Massenstart. Bei starkem Schneefall vor 23.000 Zuschauern baute sie in ihrem Oberhofer Abschiedsrennen ihre Führung im Gesamtweltcup weiter aus.

Der Bundestrainer zeigt sich zufrieden

"Die Bedingungen waren schwierig, aber beherrschbar", sagte Frauen-Bundestrainer Gerald Hönig: "Ich bin mit den Schießleistungen von Lena und Andrea sehr zufrieden. Lena hätte im Liegendschießen aber durchaus ohne Fehler bleiben können." Doch Neuner leistete sich bei den ersten drei Schießeinlagen jeweils einen Patzer und blieb nur im letzten Versuch fehlerfrei.

Arnd Peiffer - Videoblog 
Arnd Peiffer und die Rodeltrainerin

Tatjana Hüfner will Arnd das Rodeln näherbringen. Video

Henkel kann Führung nicht halten

Henkel lief zum ersten Mal in dieser Saison aufs Podium. Zwischenzeitlich lag die 34-Jährige sogar in Führung. Doch die Lokalmatadorin konnte in der Schlussrunde mit den beiden Führenden nicht mehr Schritt halten und hatte im Ziel 32 Sekunden Rückstand auf die überragende Neuner. Einzel-Vizeweltmeisterin Tina Bachmann (fünf Schießfehler) landete auf Rang 17, Franziska Hildebrand (vier Schießfehler) beendete den ersten Massenstart ihrer Karriere auf dem 26. Platz.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal