Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon-WM: Magdalena Neuner ohne WM-Medaille im Massenstartrennen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sechs Strafrunden - das kann auch Neuner nicht herauslaufen

12.03.2012, 10:07 Uhr | dpa, dapd

Biathlon-WM: Magdalena Neuner ohne WM-Medaille im Massenstartrennen. Magdalena Neuner schaut, ob die Patrone im Lauf sitzt. (Quelle: Reuters)

Magdalena Neuner schaut, ob die Patrone im Lauf sitzt. (Quelle: Reuters)

Ruhpolding verneigt sich vor seiner Biathlon-Königin: Auch wenn Magdalena Neuner im letzten WM-Rennen ihrer Karriere überraschend keine Medaille gewann, wurde die Rekord-Weltmeisterin gefeiert wie ein Popstar. Bei ihrem letzten Auftritt auf heimischem Boden musste sich Neuner im Massenstart mit Platz elf zufriedengeben. Nach sechs Schießfehlern rollte sie etwas geknickt über die Ziellinie. Doch die 28.000 Fans in der Chiemgau Arena bauten ihren sie wieder auf: "Danke Lena" hallte es von den Rängen.

Biathlon - Videos 
Magdalena Neuner macht Petko-Dance Konkurrenz

Hier tanzt die Biathlon-Königin neben der Loipe. Video

Den Sieg im letzten Rennen der WM sicherte sich die Norwegerin Tora Berger, die damit ihr drittes Gold holte. Zweite wurde Marie Laure Brunet aus Frankreich vor der Finnin Kaisa Mäkäräinen. Als beste Deutsche kam Tina Bachmann auf Platz vier ins Ziel. Andrea Henkel landete auf Rang 13.


Ein unvergessliches Erlebnis

Für Magdalena Neuner bleibt die Heim-WM trotz des medaillenlosen Sonntags ein unvergessliches Erlebnis. Mit Gold in der Staffel und im Sprint, Silber in der Verfolgung sowie Bronze in der Mixed-Staffel schraubte sie ihre WM-Medaillensammlung auf 17 Plaketten, zwölf davon in Gold. Damit rückte das Covergirl der deutschen Biathleten in der ewigen Bestenliste der erfolgreichsten WM-Skijäger hinter Ole Einar Björndalen auf Rang zwei.

Alle Fans hatten auf das Finale furioso ihres Lieblings gehofft. Doch Neuner leistete sich unerwartete Schwächen am Schießstand. Am Ende schien sie der Druck etwas zu hemmen. Bereits am Samstag in der Staffel hatte die Ausnahme-Biathletin gewackelt und in eine Strafrunde müssen. Aber ihre Teamkolleginnen Tina Bachmann, Miriram Gössner und Andrea Henkel bügelten den Fehler aus und schenkten Neuner mit Gold ihren zwölften WM-Titel. "Ein ganz besonderer Titel. Die Mädels haben gezeigt, dass die Lücke doch nicht so groß ist, wie viele denken", sagte Neuner.


"Magdalena-Neuner-Festspiele"

Selten bewegte das nahende Karriereende einer Sportlerin die Nation so, wie das der Wallgauerin im zarten Alter von 25 Jahren. Weil sie ihren Abschied schon im Dezember angekündigt hatte, waren die elf WM-Tage in den Chiemgauer Alpen in Wirklichkeit die "Magdalena-Neuner-Festspiele". Diese Bühne war wie maßgeschneidert für Deutschlands Sportlerin des Jahres. Das Märchen von der Winterkönigin, die sich ein normales Leben wünscht, wurde in dem 6500-Seelen-Dorf geschickt in Szene gesetzt. Magdalena Neuner war allgegenwärtig, hatte immer flotte Sprüche und ein Lächeln auf den Lippen, selbst im größten Stress.

Auch in der Niederlage zeigte sie Witz, Charme und Größe - genau deshalb ist sie zu der geworden, die sie ist. Wer hätte das gedacht, als sie 2007 in Antholz auf der großen Biathlon-Bühne auftauchte und die Herzen der Fans im Sturm eroberte. Nach ihren ersten drei WM-Titeln sei sie nahe am Burn-Out gewesen, gestand sie später ein. Jeder habe etwas von ihr gewollt - erst später habe sie gelernt, "Nein" zu sagen.


Am kommenden Sonntag in die Disco

Bei Olympia 2010 gewann Neuner zweimal Gold, das große Glücksgefühl stellte sich angesichts des "Herumgezerre" jedoch nicht ein. Auch deshalb wird die Sport-Millionärin bei den nächsten Winterspielen nicht dabei sein. Am nächsten Wochenende will sie in Chanty-Mansijsk zum dritten Mal den Gesamtweltcup gewinnen. "Die Saison", sagte sie, "ist erst vorbei, wenn ich am Sonntagabend in Chanty in der Disco stehe." Dann ist die Biathletin Magdalena Neuner Geschichte.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Handbremse vergessen 
Eigentlich wollte er nur das wegrollende Auto stoppen

Doch dann macht er einen fatalen Fehler und es kommt noch dicker. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal