Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon: Weltverband will dritte internationale Serie einführen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Weltverband will dritte internationale Serie einführen

17.10.2012, 13:16 Uhr | dpa

Biathlon: Weltverband will dritte internationale Serie einführen. Die IBU möchte die Biathlon-Wettbewerbe leistungsgerechter gestalten.

Die IBU möchte die Biathlon-Wettbewerbe leistungsgerechter gestalten. (Quelle: dpa)

Cavalese (dpa) - Im Ringen um kleinere Starterfelder will der Biathlon-Weltverband IBU eine dritte internationale Wettkampfserie einführen. Das gab IBU-Vizepräsident Sport, Gottlieb Taschler, beim Forum Nordicum der nordischen Skisportjournalisten im italienischen Cavalese bekannt.

Damit sollen die führenden Nationen im Weltcup bessere Bedingungen erhalten und auch der IBU-Cup aufgewertet werden. Die "3. Liga" soll den schwächeren Nationen die Möglichkeit für erfolgreiche internationale Wettbewerbe geben. Außerdem erhalten jüngere Athleten eine Plattform. Angesichts der immer älter werdenden Elitesportler hätten Nachwuchssportler kaum noch Möglichkeiten, sich international zu messen.

Zur Reduzierung der Starterfelder soll auch eine Altersbeschränkung beitragen, die jetzt beschlossen wurde. Demnach darf man nur an internationalen Wettbewerben teilnehmen, wenn man das 16. Lebensjahr vollendet hat.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal