Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Evi Sachenbacher-Stehle hofft auf Nervenstärke

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sachenbacher-Stehle hofft auf Nervenstärke

13.12.2012, 14:19 Uhr | dpa

 Evi Sachenbacher-Stehle hofft auf Nervenstärke. Evi Sachenbacher-Stehle machte beim Abschlusstraining einen guten Eindruck.

Evi Sachenbacher-Stehle machte beim Abschlusstraining einen guten Eindruck. (Quelle: dpa)

Pokljuka (dpa) - Die Anspannung vor dem ersten Mal ist meist besonders groß. So auch bei Evi Sachenbacher-Stehle. Am Freitag schießt die zweimalige Langlauf-Olympiasiegerin beim Weltcup der Biathleten in Pokljuka erstmals im Konzert der Großen mit.

"Die Vorfreude ist riesengroß, aber die Nervosität macht sich langsam auch bemerkbar", bekannte die 32-Jährige am Donnerstag nach dem Abschlusstraining. Da machte die Umsteigerin einen starken Eindruck. Bei strahlendem Sonnenschein und optimalen Bedingungen fiel eine Scheibe nach der anderen. "Heute war es echt gut. Das Schießen hat zuletzt eh ganz gut funktioniert. Ich hoffe, dass es auch unter Wettkampfbedingungen genauso geht", meinte die Bayerin optimistisch.

Unter Druck setzen lässt sich Sachenbacher-Stehle nicht. Weder sie noch die Trainer erwarten Wunderdinge. Sie ist zum Lernen gekommen, nicht mehr und nicht weniger. "Ich versuche, mich von dem Ganzen drum herum nicht rauszubringen zu lassen und mein Rennen zu machen. Wenn ich das schaffe, bin ich schon sehr glücklich. Über Ergebnisse mache ich mir gar keinen Kopf", sagte sie. Andrea Henkel, die Erfahrenste im Team, gibt Evi Sachenbacher-Stehle vor ihrer Premiere nur einen Tipp: "Sie soll einfach locker bleiben." Wahrscheinlich leichter gesagt als getan.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
42.000 Tonnen schwer 
70.000 PS treiben gigantischen Koloss an

Bis zu 40 Luftfahrzeuge können an Deck transportiert werden. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal