Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Greis zum Rücktritt: "Gefühl hat sich bestätigt"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Greis über Rücktritt: "Feedback positiv"

29.12.2012, 09:23 Uhr | dpa

Greis zum Rücktritt: "Gefühl hat sich bestätigt". Für Michael Greis war das Karriereende die richtige Entscheidung .

Für Michael Greis war das Karriereende die richtige Entscheidung . (Quelle: dpa)

Gelsenkirchen (dpa) - Michael Greis bestreitet als zweiter deutscher Biathlon-Star neben Magdalena Neuner Auf Schalke sein letztes Rennen.

"Mit der Premiere auf Schalke 2001 und dem Sieg mit Martina Glagow hat meine sportliche Karriere so richtig begonnen. Seitdem sind elf Jahre vergangen, und jedes Mal war die Atmosphäre ein Highlight. Daher ist es das perfekte Event, um dort meinen Abschied zu feiern", sagte der dreimalige Olympiasieger in einem Interview der Nachrichtenagentur dpa vor der Biathlon-Show an diesem Samstag im Fußball-Stadion.

Das Abschiedsrennen auf Schalke steht vor der Tür. Mit welchen Gefühlen gehen Sie an den Start?

"Mit der Premiere auf Schalke 2001 und dem Sieg mit Martina Glagow hat meine sportliche Karriere so richtig begonnen. Seitdem sind elf Jahre vergangen, und jedes Mal war die Atmosphäre ein Highlight. Daher ist es das perfekte Event, um dort meinen Abschied zu feiern."

Haben Sie schon über Abschiedsworte nachgedacht?

"Dafür habe ich mir keine Zeit genommen. Ich wünsche mir, dass ich die Veranstaltung genießen kann - und dann ergibt sich der Rest von selbst."

Ihr Abschied ist ja noch gar nicht so lange her. Wie wurde ihr Rücktritt aufgenommen?

"Das Feedback nach meinem schnellen Rücktritt war von allen Seiten positiv, was mich persönlich sehr gefreut hat."

Gab es auch extreme Reaktionen?

"Eigentlich nicht, und spätestens nach meiner Begründung konnten es alle nachvollziehen."

Wie fühlt sich das Leben als Ex-Leistungssportler an?

"Perfekt. Vor mir liegen neue Aufgaben, in denen ich mehr Potenzial sehe. Bei jedem Weltcuprennen, das ich live am TV verfolgt habe, hat sich das Gefühl bestätigt."

Was haben Sie sich für das neue Jahr vorgenommen?

"Ich werde mich auf mein Studium konzentrieren und weiterhin regelmäßig Sport treiben."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal