Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon: Deutsche Herren-Staffel mit Rang drei in Oberhof

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsche Herren-Staffel mit Rang drei in Oberhof

04.01.2013, 19:18 Uhr | dpa

Biathlon: Deutsche Herren-Staffel mit Rang drei in Oberhof. Simon Schempp musste als einziger Deutscher in die Strafrunde. (Quelle: dpa)

Simon Schempp musste als einziger Deutscher in die Strafrunde. (Quelle: dpa)

Auch ohne ihren besten Mann haben die deutschen Biathleten beim Heimspektakel in Oberhof ihre Klasse gezeigt. Simon Schempp, Erik Lesser, Arnd Peiffer und Florian Graf feierten im Staffelrennen über 4 x 7,5 Kilometer Rang drei und schafften damit erstmals in dieser Saison mit dem Team den Sprung auf das Podest.

Den Sieg sicherte sich Russland vor Norwegen. Dabei hatten die Deutschen mit der krankheitsbedingten Absage von Andreas Birnbacher wie die Damen tags zuvor ein Handicap zu verkraften. Ein noch besseres Ergebnis vergab das Quartett bei schwierigen Windbedingungen durch eine Strafrunde und insgesamt neun Nachlader.

Kirchner: "Das ist schwer in Ordnung"

Als Schlussläufer Graf auf die lange Zielgerade kam, tobten die 19.500 Fans auf den proppevollen Tribünen. Graf genoss das Gefühl in vollen Zügen und ballte beim Zieleinlauf die Faust. "Wahnsinn, diese Fans", sagte der 24-Jährige. Auch Männer-Coach Mark Kirchner war sehr zufrieden: "In Oberhof vor dieser Kulisse auf dem Podium zu stehen, das ist schwer in Ordnung."

Auch das typische Oberhof-Wetter mit unangenehmem Nieselregen, Nebel und Wind konnte die Begeisterung der Zehntausenden Zuschauer nicht trüben. Sie können sich auch in Zukunft auf tolle Rennen freuen. Denn Thüringens Vorzeige-Wintersportort darf weiter mit dem Biathlon-Weltcup planen, wird aber Millionenbeträge für Modernisierungsmaßnahmen investieren müssen. "Seit der WM 2004 hat sich international viel getan. Deshalb muss sich auch Oberhof den gestiegenen Anforderungen stellen", sagte Franz Berger, der Renndirektor des Biathlon-Weltverbandes IBU.

Schempp muss in die Strafrunde

Für die Deutschen begann das Rennen denkbar ungünstig. Denn der sonst so sichere Schütze Schempp musste gleich zu Beginn eine Extrarunde drehen. Beim Stehendanschlag blieb er dann aber ohne Fehl und Tadel. "Ich weiß gar nicht so genau, wo die Schüsse hingegangen sind. Die Strafrunde ist schon sehr ärgerlich", sagte der 24-Jährige.

Lesser, der erstmals an seiner Heimtrainingsstätte einen Weltcup bestritt, zeigte einen beherzten Auftritt. Seine Nervosität ließ er sich nicht anmerken, vielmehr setzte er alle zehn Schuss ins Schwarze. "Insgesamt war es ein schönes Rennen", sagte Lesser. Auf der Schlussrunde verließen ihn die Kräfte, das wurmte den 24-Jährigen: "Das ist der einzige Wermutstropfen."

Peiffer kämpft gegen den Wind

Auch Sprint-Ex-Weltmeister Peiffer bekam den schwierigen Wind am anfälligen Oberhofer Schießstand zu spüren. Im liegenden Anschlag verhinderte er mit drei Nachladern eine Strafrunde. In der Loipe zeigte Peiffer ansteigende Form. Schlussläufer Graf sicherte das gute Ergebnis ab.

Termine Olympia 2014: Der Zeitplan
News Alles zu Olympia 2014 in Sotschi

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017