Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon: Andreas Birnbacher & Co. in Ruhpolding chancenlos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsche Biathleten können Heimvorteil nicht nutzen

12.01.2013, 19:44 Uhr | dpa, sid

Biathlon: Andreas Birnbacher & Co. in Ruhpolding chancenlos. Andreas Birnbacher (Quelle: dpa)

Andreas Birnbacher (Quelle: dpa)

Die deutschen Biathleten haben beim Heimweltcup in Ruhpolding im Sprint über zehn Kilometer den Sprung aufs Podium klar verpasst. Beim überlegenen Sieg des Weltcup-Führenden Martin Fourcade (0 Fehler) aus Frankreich war Arnd Peiffer als 15. bester der sechs deutschen Starter.

Der Sprint-Weltmeister von 2011 schoss einen Fehler und hatte am Ende 56,4 Sekunden Rückstand auf die Spitze. Rang zwei holte sich der Russe Jewgeni Ustjugow (0) vor seinem Landsmann Andrej Makowejew (0).

Birnbacher verpasst Top 20

Gleich hinter Peiffer auf den Positionen 16 und 17 reihten sich die am Schießstand fehlerfrei gebliebenen Simon Schempp und Erik Lesser ein. Der zweimalige Saisonsieger Andreas Birnbacher wurde in dem starken Männerfeld am Ende 22., Florian Graf (1) kam als 24. ins Ziel. Johannes Kühn (1) wurde 51.

"In der Weltspitze ist es verdammt eng, da brauchte man heute schon die Null, um vorne reinzulaufen. Aber das Ergebnis ist okay", sagte Peiffer. Schempp haderte etwas mit seiner Wahl der Startgruppe. "Vielleicht war das mit der frühen Startnummer etwas ungeschickt, denn ich glaube, dass es hinten raus etwas schneller geworden ist. Aber insgesamt war es ein ordentliches Rennen", sagte der als Vierter in die Loipe gegangene Deutsche.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal