Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

"Super-Svendsen" - Norweger will viertes Gold

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Super-Svendsen" - Norweger will viertes Gold

13.02.2013, 10:20 Uhr | dpa

"Super-Svendsen" - Norweger will viertes Gold. Emil Hegle Svendsen will in Nove Mesto auch das vierte WM-Gold gewinnen.

Emil Hegle Svendsen will in Nove Mesto auch das vierte WM-Gold gewinnen. (Quelle: dpa)

Nove Mesto (dpa) - Emil Hegle Svendsen hasst nichts mehr als zu verlieren. "Ich bin nicht gerne die Nummer zwei, will immer gewinnen", sagte der norwegische Biathlon-Superstar.

Sein Erfolgsrezept: Grenzen ausloten und zum Teil überschreiten, kämpfen bis zum Umfallen, nie aufgeben. Nicht zuletzt diese Einstellung macht ihn zum König von Nove Mesto, wie ihn nach seinem WM-Goldtriple die heimischen Medien betiteln. Zudem darf sich der 27-Jährige seit Sonntag als zweiter Biathlet nach seinem Landsmann Ole Einar Björndalen als "Meister aller Klassen" bezeichnen. Denn Svendsen ist in allen sechs Wettbewerben mindestens einmal Weltmeister.

Er ist ein harter Hund. Er kennt keine Gnade - weder mit sich noch seinen Konkurrenten. In der Saisonvorbereitung auf den vergangenen WM-Winter ging er in den Boxring. Im Fight mit dem besten norwegischen Ringkämpfer Andreas Evensen kassierte der nun zehnmalige Weltmeister einen Treffer mitten ins Gesicht und einen Niederschlag. Ganz im Gegensatz zur WM in Nove Mesto, wo er bisher der versammelten Weltklasse seinen Punch zeigte. "Das ist meine WM, es läuft optimal", frohlockte "Super-Svendsen", wie sich der vor Selbstbewusstsein strotzende Trondheimer auf seiner Homepage selbst nennt.

Und Svendsen, der einst von Rekordweltmeister Björndalen gefördert wurde, diesem aber schon längst den Rang abgelaufen hat, hat seinen Titelhunger noch lange nicht gestillt. "Ich kann mir sechs Goldmedaillen sehr gut vorstellen", meinte er nach seinem Verfolgungstitel - und grinste breit. Zuzutrauen ist es ihm auf jeden Fall. Auch am Donnerstag über die 20 Kilometer geht die WM-Krone nur über ihn: "Ich bin gerade in Top-Form. Ich will wieder ganz oben stehen."

Herausgefordert dürfte sich einmal mehr der Franzose Martin Fourcade fühlen, mit dem sich Kraftprotz Svendsen ein Privatduell liefert. Im Zielsprint der Verfolgung hatte Svendsen nach einem Foto-Finish um 2,4 Zentimeter die Nase vorn. Während der Norweger euphorisch sein drittes Gold bejubelte, musste sich der WM-Dominator von Ruhpolding mit seinem dritten Silber begnügen. "Diese Niederlage tut sehr weh. Ich habe mir das Rennen mehrfach angeschaut. Die 2,4 Zentimeter hebe ich mir für die nächsten Rennen auf", sagte Fourcade.

Die beiden Überflieger verbindet eine freundschaftliche Rivalität, in die derzeit, so scheint es, kein anderer eingreifen kann. "Emil will mich umbringen, ich versuche zu überleben", hatte der Weltcup-Gesamtführende Fourcade mit einem Augenzwinkern gesagt. "Er ist ein großartiger Athlet und mein bester Kontrahent", meinte der Franzose. "Martin hat alles, was ein perfekter Biathlet braucht. Ich kämpfe gerne gegen ihn", meinte Svendsen

In der zweiten WM-Woche mit Einzel, Staffel und dem abschließenden Massenstart jagt Svendsen nun eine weitere Bestmarke Björndalens. Der Rekordolympiasieger holte bei zwei Titelkämpfen jeweils viermal Gold. Svendsen steht nach Mixed-Staffel, Sprint und Verfolgung bei drei. "Es ist noch nicht vorbei", sagte er.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal