Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Henkel beendet nach Olympia-Saison ihre Karriere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Henkel beendet nach Olympia-Saison ihre Karriere

13.02.2013, 20:21 Uhr | dpa

Henkel beendet nach Olympia-Saison ihre Karriere. Andrea Henkel will nach der Olympia-Saison ihre Karriere als aktive Sportlerin beenden.

Andrea Henkel will nach der Olympia-Saison ihre Karriere als aktive Sportlerin beenden. (Quelle: dpa)

Nove Mesto (dpa) - Nach ihrer Silbermedaille bei der Weltmeisterschaft in Nove Mesto hat Andrea Henkel das Ende ihrer Biathlon-Karriere nach der Olympia-Saison im kommenden Jahr angekündigt.

"Ich werde ja auch nicht jünger", sagte die 35-Jährige am Mittwochabend. "Aber ich meine, ich möchte nicht permanent darüber reden, denn irgendwie macht es ja noch Spaß", meinte die Thüringerin. "Aber irgendwann muss es ja mal gut sein. Irgendwann muss es mal vorbei sein." Die zweimalige Olympiasiegerin Andrea Henkel will im kommenden Jahr in Sotschi an ihren vierten Winterspielen teilnehmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93% reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal