Startseite
  • Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

    Biathlon-WM 2013: Erik Lesser verpasst Massenstart-Medaille knapp

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Lesser holt beste deutsche Einzelplatzierung bei der WM

    18.02.2013, 08:47 Uhr | dpa

    Biathlon-WM 2013: Erik Lesser verpasst Massenstart-Medaille knapp. Erik Lesser schultert sein Gewehr.  (Quelle: dpa)

    Erik Lesser schultert sein Gewehr. (Quelle: dpa)

    In der WM-Staffel von Nove Mesto war Erik Lesser noch der große Verlierer. Durch zwei Strafrunden hatte der bei seinem WM-Debüt gleich als Schlussläufer eingesetzte 24-Jährige das scheinbar sichere Silber aus der Hand gegeben. Über Bronze konnte er sich erst Stunden später freuen. Doch einen Tag später im Massenstart zeigte Lesser, was einen Kämpfer ausmacht: Aufstehen und weitermachen. Beim Sieg des Norwegers Tarje Bö holte Lesser zwar keine Medaille, wurde aber nach einer tollen Vorstellung starker Fünfter.

    "Ich konnte allen zeigen, dass ich es drauf habe"

    DSV-Biathlet Erik Lesser wird Fünfter im WM-Massenstart.

    DSV-Biathlet Erik Lesser wird Fünfter im WM-Massenstart.


    "Das war ein geiles Rennen, ich bin überglücklich. Das Staffelrennen hatte mir ganz schön zugesetzt", sagte Lesser. Nur einen seiner 20 Schüsse setzte er daneben, am Ende hatte er 12,8 Sekunden Rückstand auf Bö.

    Am liebsten gar nicht mitgelaufen

    Dabei wollte Lesser am Morgen am liebsten gar nicht laufen. "Ich habe mich richtig schlecht gefühlt. Aber vielleicht muss man sich schlecht fühlen, um ein gutes Rennen zu machen", sagte der WM-Neuling mit einem breiten Grinsen.

    Der hoch gehandelte Andreas Birnbacher musste nach einem Fehler im letzten Schießen seine Medaillenchancen begraben und wurde am Ende Elfter (+ 37,2 Sekunden Rückstand). Der erst kurz vor dem Rennen ins Feld der besten 30 nachgerückte Simon Schempp (3/+ 1:10,1) wurde 14. Arnd Peiffer kam nach einem Sturz und dem Wechsel auf ein Ersatzgewehr nach zwei Fehlern als 23. (+ 2:08,9) ins Ziel.

    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Neue Kommentare laden
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Naturgewalten 
    Die Ruhe vor dem Sturm in den Schweizer Alpen

    Ein kleiner Bach verwandelt sich hier gleich in einen gefährlichen Strom. Video


    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
    Sport von A bis Z

    Anzeige
    shopping-portal