Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Dahlmeier und Sachenbacher-Stehle starten in Oslo

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dahlmeier und Sachenbacher-Stehle starten in Oslo

27.02.2013, 12:58 Uhr | dpa

Dahlmeier und Sachenbacher-Stehle starten in Oslo. Laura Dahlmeier darf nach ihrem überzeugenden WM-Staffelrennen erstmals einen kompletten Weltcup bestreiten.

Laura Dahlmeier darf nach ihrem überzeugenden WM-Staffelrennen erstmals einen kompletten Weltcup bestreiten. (Quelle: dpa)

Leipzig (dpa) - Mit WM-Überraschung Laura Dahlmeier und Evi Sachenbacher-Stehle gehen die deutschen Biathletinnen in den Weltcup von Oslo.

Die 19-jährige Dahlmeier darf nach ihrem überzeugenden Staffelrennen bei der Weltmeisterschaft in Nove Mesto, wo sie das deutsche Team zwischenzeitlich von Platz acht an die Spitze geführt hatte, erstmals einen kompletten Weltcup bestreiten. Die dreifache Junioren-Weltmeisterin erhält wie Umsteigerin Sachenbacher-Stehle im Sprintrennen am Freitag ihre erste Einsatzchance.

Zwei Wochen nach der enttäuschenden WM in Nove Mesto mit nur einmal Silber durch Andrea Henkel und Bronze der Herren-Staffel nominierte Chef-Bundestrainer Uwe Müssiggang zudem noch Andrea Henkel, Nadine Horchler und Franziska Hildebrand. Sie sind schon vor Ort und beobachten von dort den zweiten Auftritt ihrer Teamkollegin Miriam Gössner bei der Nordischen Ski-WM in Val di Fiemme. Die 22-Jährige, die am Dienstag im Langlauf-Freistilrennen über 10 Kilometer Bronze nur um 0,5 Sekunden verpasst hatte, soll am Donnerstag nach dem Staffelrennen direkt von Italien nach Oslo fliegen.

Bei den Herren stößt neben den WM-Startern Andreas Birnbacher, Florian Graf, Erik Lesser, Arnd Peiffer und Simon Schempp nach einer längeren Pause Daniel Böhm wieder zum Weltcup-Team. Der Weltcup beginnt am Donnerstag mit dem Sprint der Herren (14.00 Uhr).

"Die WM verlief sicherlich nicht so, wie wir uns das erhofft hatten. Umso wichtiger ist es, dass wir in Oslo nun wieder unser wahres Leistungsvermögen ausschöpfen. Die Mannschaft hat im Verlauf des Weltcup-Winters mehrfach bewiesen, dass sie um die Podestplätze mitlaufen kann. Das sollte auch in Oslo wieder unser Ziel sein", sagte Müssiggang.

Müssiggang glaubt, dass Miriam Gössner ihre beiden Starts in Val di Fiemme und die Reisestrapazen gut verkraftet. "Ich bin zuversichtlich, dass sie in Norwegen ebenfalls sehr gute Leistungen abrufen kann", ergänzte Müssiggang. Sachenbacher-Stehle soll auf dem Weg zu den Olympischen Spielen weiter Erfahrungen sammeln. "Ich darf die letzten Weltcups laufen. Ich freue mich riesig", sagte die zweimalige Langlauf-Olympiasiegerin. Nach Oslo folgen noch die beiden letzten Saisonstationen in Russland in Sotschi und Chanty-Mansijsk.

Sachenbacher-Stehle war nicht für die WM im tschechischen Nove Mesto berücksichtigt worden. Die 32-Jährige hatte im Dezember in Pokljuka und im Januar in Antholz bereits Weltcuprennen bestritten, konnte da aber nur bedingt überzeugen. In ihrer ersten Saison mit den Skijägern hatte die frühere Langlauf-Weltmeisterin dafür im zweitklassigen IBU-Cup erste Erfolge gefeiert. Dort belegte sie unter anderem dreimal den zweiten Platz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal