Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon: Verfolgung der Damen wegen Sturms abgebrochen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Biathlon  

Verfolgung der Damen muss abgebrochen werden

01.12.2013, 12:15 Uhr | sid

Biathlon: Verfolgung der Damen wegen Sturms abgebrochen . Auch Miriam Gössner, hier ein Archivbild, kämpfte in Östersund mit dem Sturm. (Quelle: imago/Gepa Pictures)

Auch Miriam Gössner, hier ein Archivbild, kämpfte in Östersund mit dem Sturm. (Quelle: Gepa Pictures/imago)

Wegen eines erneuten Sturms ist das Verfolgungsrennen der Biathletinnen im schwedischen Östersund abgebrochen worden. Weil die Bedingungen im Laufe des Wettkampfes zunehmend irregulär wurden, stoppte die Jury nach längerem Zögern das Rennen. Bei böigem und kaum zu beherrschenden Wind, der teilweise sturmartig ins Stadion und den Schießstand fegte, glich es einer Lotterie, halbwegs gute Bedingungen zu erwischen.

Der Wind war so stark, dass Maschinen auf dem Östersunder Flughafen nicht starten durften. Bereits das Einzel der Damen am Mittwoch war wegen eines Unwetters abgesagt und verschoben worden. Auch das geplante Männerrennen wurde abgesagt.

"Das ist kein Spaß da draußen, der Wind ist stärker und stärker geworden", sagte der stellvertretende Rennleiter Borut Nunar im ZDF: "Die Jury hat entschieden, dass es unmöglich ist, ein normales Schießen durchzuführen."

Hohe Fehlerquoten bei Topathleten

Miriam Gössner hatte nach zwei Schießeinlagen unter anderem bereits acht Fehler geschossen, auch bei anderen Topathleten waren ähnliche Fehlerquoten zu sehen. "Die Entscheidung, den Wettkampf abzubrechen, war absolut richtig. Es ist irgendwo schade für die Athleten, aber die Sicherheit war nicht mehr gegeben", sagte Frauen-Bundestrainer Gerald Hönig.



Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal