Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Schempp läuft in Verfolgung auf Platz sechs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Biathlon  

Schempp läuft in Verfolgung auf Platz sechs

08.12.2013, 14:15 Uhr | dpa

Schempp läuft in Verfolgung auf Platz sechs. Simon Schempp holt sich in der Verfolgung in Rang sechs.

Simon Schempp holt sich in der Verfolgung in Rang sechs. Foto: Barbara Gindl. (Quelle: dpa)

Hochfilzen (dpa) - Simon Schempp ist zum Abschluss des Biathlon-Weltcups in Hochfilzen in der Verfolgung als bester Deutscher auf Platz sechs gelaufen.

Der Uhinger setzte nur den letzten seiner 20 Schüsse daneben und vergab einen möglichen Podestplatz. Beim 27. Weltcupsieg des Franzosen Martin Fourcade hatte der 25-Jährige nach 12,5 Kilometern 28,9 Sekunden Rückstand.

Die starke deutsche Teamleistung komplettierten Arnd Peiffer (2 Fehler) als Elfter, Daniel Böhm (0) auf Position 13 und Andreas Birnbacher auf Rang 15. Florian Graf kam nach vier Strafrunden als 20. ins Ziel. Zweiter wurde Emil Hegle Svendsen vor Tarje Bö.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal