Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Oberhof will mit großem Aufwand Weltcups retten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski nordisch  

Oberhof will mit großem Aufwand Weltcups retten

20.12.2013, 12:16 Uhr | dpa

Oberhof will mit großem Aufwand Weltcups retten. Schnee ist am Rennsteig derzeit Mangelware.

Schnee ist am Rennsteig derzeit Mangelware. Foto: Michael Reichel. (Quelle: dpa)

Oberhof (dpa) - Die Weltcups der Skilangläufer im Rahmen der Tour der Ski am 28. und 29. Dezember sowie der Biathlon-Weltcup ab 2. Januar in Oberhof sollen trotz der warmen Witterung wie geplant stattfinden. Das gab OK-Chef Christopher Gellert bei einer Pressekonferenz bekannt.

"Wir versuchen alles uns Mögliche, um die Weltcups durchzuführen", sagte Gellert. Für die Tour de Ski muss bis Sonntag die endgültige Entscheidung fallen, für Biathlon am Montag.

Allerdings sagen die Wetter-Prognosen keine Minusgrade vorher, so dass eine Kunstschnee-Produktion ausgeschlossen ist. Dafür müssten die Temperaturen mindestens auf drei Grad minus sinken. Deshalb soll am bevorstehenden Wochenende mit rund einem Dutzend Fahrzeugen Naturschnee aus verschiedenen Regionen des Rennsteigs herangeschafft und in der Skisporthalle vor dem Regen sicher gelagert werden. Zusätzlich wird in der Halle auch in geringem Umfang Kunstschnee produziert. Die Loipen in der Halle müssen allerdings als Warmlauf- und Trainingsstrecken für beide Weltcups vorgehalten werden, um die Wettkampf-Loipen zu schonen. Angedacht ist auch, notfalls alle Rennen auf einer 2,5 Kilometer langen Strecke durchzuführen.

Für beide Weltcups, die Auftakt der letzten vorolympischen Wettkampf-Periode sind, hat sich die komplette Weltelite angesagt. Gemeldet sind 115 Herren und 92 Damen für die Tour de Ski sowie 136 Biathleten und 130 Biathletinnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal